Angebot Norwegen mit Spitzbergen

15 Tage Prem. All. Inkl. mit Mein Schiff 3 von TUI Cruises

Mein-Schiff-3
Bremerhaven bis Bremerhaven

ab Deutschland

07.06.2021 - 21.06.2021

zum Angebot

pro Person ab
2949

Kreuzfahrtangebot Nordland

Termin

• 07.06.2021 – 21.06.2021

Entdecken Sie die norwegische Küste über Hellesylt, Geiranger bis nach Honningsvag an Bord der Mein Schiff 3 von TUI Cruises. Bremerhaven ist auf dieser Nordland-Kreuzfahrt Start- und Zielhafen. Bereisen Sie die Ziele Kristiansand, Bergen, Hellesylt, Geiranger, Honningsvåg, Longyearbyen, Tromsø und Ålesund. An insgesamt fünf Seetagen können Sie das Premium Inklusive Paket der Reederei komplett ausschöpfen und sich beispielsweise im großzügigen Spa-Bereich verwöhnen lassen.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 3

Nach der Einschiffung legt das Wohlfühlschiff ab in Richtung Kristiansand. Die Stadt liegt im Süden Norwegens und ist auch als die Stadt der Blumen bekannt. Besonders im Sommer ist die Stadt ideal zum Fahrrad fahren geeignet und es gibt verschiedene Routen, die Besucher fahren können um alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Eine Kirche im gotischen Baustil kann im Stadtzentrum bewundert werden und in den Sommermonaten ist auch die Besichtigung des dazugehörenden Turms möglich. An Tag 4 erreichen Sie Bergen in Norwegen. Bergen zählt zu den anmutigsten Städten Norwegens, nicht zuletzt wegen der einzigartigen Lage zwischen sieben Hügeln. Die heute ältesten und zugleich berühmtesten Holzhäuser der Stadt liegen an der “Bryggen”, dem ehemaligen Anlegekai der Hanse. Danach geht die Seereise weiter nach Geiranger und Hellesylt (beides an einem Tag). Geiranger ist eine Stadt im Westen und liegt am östlichen Ende des Geirangerfjords. Das Bild der Hafenstadt wird geprägt von zahlreichen, kleineren Hotels. Die norwegische Stadt Hellesylt liegt am Storfjord (Sunnylvsfjord), direkt am Eingang zum großen Geirangerfjord. Nur 200 Meter vom Fährenkai entfernt rauscht der kräftige Hellesylter Wasserfall über viele mächtige Felsen.

Weitere Ziele dieser Reise sind Honningsvåg, Longyearbyen, Tromsø und Ålesund. Nach einem Tag auf See erreichen Sie die Stadt Honningsvåg. Das norwegische Fischerstädtchen ist nur ca. 25 Kilometer vom Nordkap entfernt. Dieses stellt den zweitnördlichsten Punkt Europas dar und liegt auf der norwegischen Insel Magerøy. Das Nordkap bietet eine herrliche Aussicht über das nördliche Eismeer. Longyearbyen ist die Hauptstadt der Inselgruppe Svalbard (Spitzbergen). Während einiger Erdzeitalter lag die Insel in Äquatornähe. Damals wuchsen auf Svalbard viele Bäume, die später zu Steinkohle wurden. Tag 10 verbringen Sie erneut auf hoher See.

Danach erreichen Sie Tromsø. Die Stadt Tromsø befindet sich im Norden Norwegens oberhalb des Polarkreises. Neben dem russischen Murmansk ist sie die größte Metropole des Nordens und bei Touristen aus der ganzen Welt beliebt. Tromsø ist einer der besten Orte, um die spektakulären Nordlichter zu beobachten. Ansonsten empfiehlt sich die Besichtigung der imposanten Eismeerkathedrale, des Polarmuseums sowie des nördlichsten botanischen Gartens der Welt. Das letzte Ziel ist die Hafenstadt Ålesund. Bevor Sie jedoch dort anlegen, verbringen Sie den Vortag wieder an Bord der Mein Schiff 3. Ålesund ist eine Hafenstadt an der Westküste von Norwegen und liegt am Eingang zum Geirangerfjord. Sie ist bekannt, weil der Großteil der Stadt nach einem Brand im Jahr 1904 im Jugendstil wieder errichtet wurde, was im Museum Jugendstilsenteret gezeigt wird. Ein Aussichtspunkt auf dem Berg Aksla bietet Panoramablicke über die Architektur von Ålesund und die umliegenden Inseln und Fjorde. Nach einem erneuten Seetag kommen Sie wieder im Starthafen Bremerhaven an.