Die Fjorde Norwegens

8 Tage Vollpension mit MSC Meraviglia von MSC Kreuzfahrten

MSC Meraviglia
Photo credit: Bernard Biger STX France
Kiel bis Kiel

ab Deutschland

29.06.2019 - 06.07.2019

zum Angebot

pro Person ab
949

Norwegische Fjorde

Diese 8-tägige Nordland Kreuzfahrt startet und endet in Kiel. Als erstes geht es nach Kopenhagen. Unbedingt sehenswert ist hier der Nyhavn, ein Wasserkanal mit vielen alten Segelschiffen, der durch bunte Häuser führt, die in gelben, grünen und roten Farben gestrichen sind. Die kleine Meerjungfrau gilt als eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt, und wartet an der Uferpromenade Langelinie auf ihre Besucher.

Infos, Fotos und Deckplan MSC Meraviglia

Weiter geht die Reise über Hellesylt bis nach Geiranger. Die norwegische Stadt Hellesylt liegt am Storfjord (Sunnylvsfjord), direkt am Eingang zum großen Geirangerfjord. In unmittelbarer Nähe befindet sich das wilde Norangtal mit den berühmten Bergen „Slogen“, „Smorskredtind“, „Skruven“, und „Kvitegga„. Nur 200 m vom Fährenkai entfernt rauscht der kräftige Hellesylter Wasserfall über viele mächtige Felsen. Hier kann man die possierliche Wasseramsel tauchen sehen. Geiranger, im Westen von Norwegen, liegt am östlichen Ende des Geirangerfjords, welches sich durch tiefe Schluchten und hohe Berge auszeichnet.

Als nächster Anlaufhafen liegt Molde auf Ihrer Rote. Die gesamte Insel ist in Form eines Fischerdorfes angelegt. Letzter Anlaufhafen dieser MSC Meraviglia Kreuzfahrt ist Flåm. Steile, bewaldete Bergwände, die direkt in den blauen Fjord stürzen, Wasserfälle, enge Fjorde und Täler, diese unglaublich schöne Naturlandschaft bezaubert einfach jeden. Am darauffolgendem tag Geht es schließlich wieder zurück nach Kiel.

An Bord der MSC Meraviglia

Die 12 Restaurants an Bord decken die beliebtesten Küchen der Welt ab, z.B. mit Sushi und Teppanyaki, dem amerikanischen Steakhouse, einer französischen Chocolaterie und dem Eataly. Für Gäste, die Entertainment und Kulinarik vereint haben möchten, gibt es die exklusiven Cirque du Soleil Shows in einem innovativen Show- und Restaurantkonzept.

Im Sportzentrum gibt es genug Platz und Aktivitäten für bewegungsbegeisterte Passagiere. Für Gäste, die lieber beim Sport zugucken, bietet sich die Sportsbar an. Zudem gibt es hier einen Formel 1-Simulator und eine Bowlingbahn.

Auch bei den Kabinen bietet das Schiff viel Abwechslung. Es gibt beispielsweise Maisonnette Suiten sowie Familienkabinen, die aus mehreren Kabinen verbunden werden können. Für die kleinen Gäste findet sich in fünf verschiedenen Kinderbereichen für die verschiedenen Altersstufen genug Beschäftigung. Highlight ist hier der Spielbereich von LEGO. Sogar die ganz Kleinen werden liebevoll im Babybereich betreut.