Highlights am Polarkreis 2

18 Tage Vollpension inkl. Trinkgelder mit AIDAsol von AIDA Cruises

AIDAsol
Hamburg bis Hamburg

ab Deutschland

09.06.2020 - 02.07.2021

zum Angebot

pro Person ab
2820

Highlights am Polarkreis 2

Termin

  • 09.06.2020 – 02.07.2021

Diese 18-tägige Nordland Kreuzfahrt mit der AIDAsol nimmt Sie mit von und bis Kiel, und zeigt Ihnen die Highlights am Polarkreis. Folgende Städte liegen auf Ihrer Reiseroute: Kirkwall, Reykjavik, Eisfjorde/ Ísafjörður, Akureyri, Longyearbyen, Honningsvåg, Hammerfest, Tromsø, Leknes, Bergen und schleißlich geht es wieder zurück nach Hamburg.

Reykjavik, das Handels- und Kulturzentrum von Island an der Südwestküste der Insel, wurde nach den berühmten heißen Quellen von Laugardalur “rauchende Bucht” genannt. Heute zählt es rund 150 000 Einwohner und damit etwa 2/3 der Gesamtbevölkerung. Auf den Spuren der isländischen Geschichte kann man im Nationalmuseum viele archäologische Funde und Relikte aus der Wikingerzeit bewundern, und auch Kunstinteressierte kommen im Einar Jonsson Museum mit seinem Skulpturengarten auf ihre Kosten.

Info, Fotos und Deckplan AIDAluna

Das am Ende des 90 km langen Eyjafjördhur gelegene Akureyri ist mit 14.500 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt des Landes außerhalb des Hauptstadtgebiets. Akureyri ist bekannt für sein angenehmes Klima, d.h. wenig Niederschläge und warme Sommer. Die Fjordlage unterhalb der bis zu 1.400 m hohen Berge und “ungewöhnlich viel Grün” im Straßenbild tragen zum Ruf als schönste Stadt der Insel bei und lassen vergessen, dass man sich nur 100 km südlich des Polarkreises befindet. Der alte Stadtteil “Fjaran” mit nostalgischen Holzgebäuden liegt südlich des modernen Stadtzentrums.

Das norwegische Fischerstädtchen Honningsvag ist nur ca. 25 km vom Nordkap entfernt. Dieses stellt den zweitnördlichsten Punkt Europas dar und liegt auf der norwegischen Insel Magerøy. Das Nordkap bietet eine herrliche Aussicht über das nördliche Eismeer. Aber die schönste Attraktion ist die Betrachtung der Mitternachtssonne. Dieses Naturschauspiel trifft man nur nördlich des Polarkreises an. Es beruht auf der Tatsache, dass in den arktischen Zonen die Sonne im Sommer auch um Mitternacht über dem Horizont bleibt.

Hammerfest ist die nördlichste Stadt der Welt. 1819 begann hier die exakte Vermessung der Welt. Daran erinnert die Meridiansäule am Hafen. Von der Anhöhe “Salen” aus hat man eine fantastische Sicht über die vielen bunten Holzhäuser des Städtchens, die sich im Halbkreis um die Bucht gruppieren.

Leknes ist der zweitgrößte Ort auf Vestågøy und dem Zentrum des “Lofot-Archipels”. Die Lofoten sind eine ca. 170 km lange Inselkette im Atlantik und gehören zu den faszinierendsten Partien der norwegischen Küste.

An Bord der AIDAsol

Die AIDAsol glänzt mit einem hochwertigen Theatrium, das erstklassige Shows und Bühnenbilder hervorbringt. Solisten, Tänzer, Artisten und Musiker sorgen täglich für ein abwechslungsreiches Programm. Der Innovation und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das moderne Konzept der AIDA-Flotte spiegelt sich ebenso in allen 7 Restaurants an Bord wieder. Ob Buffet-Restaurant, Sterne-Küche oder Sushi-Bar – das Schiff lockt mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Ein besonderes Highlight stellt zudem das Brauhaus mit seinem eigens gebrauten Bier dar. Aber auch die zahlreichen Bars mit zusätzlichen Außenbereichen laden zum Verweilen ein.