Isländische Legenden

15 Tage Vollpension mit Costa Mediterranea von Costa Kreuzfahrten

Costa Mediterranea
Bremerhaven bis Bremerhaven

ab Deutschland

Juni 2019 - Juli 2019

zum Angebot

pro Person ab
1899

Isländische Legenden

Termine

  • 21.06.2019 – 05.07.2019
  • 23.07.2019 – 06.08.2019

Gehen Sie auf eine wunderschöne Nordland Kreuzfahrt mit der Costa Mediterranea. Start- und Zielhafen dieser Reise ist Bremerhaven.

Folgende Städte warten darauf von Ihnen erkundigt zu werden: IJmuiden / Amsterdam, Lerwick, Seyðisfjörður, Akureyri, Eisfjorde/ Ísafjörður, Grundarfjörður, Reykjavik, Kirkwall und Invergordon.

Lerwick ist der Haupthafen der Shetland Inseln und stellt eine Schlüsselfigur in der Wirtschaft und Infrastruktur der Gegend dar. Ideal gelegen, ist er ein häufig angesteuertes Ziel von Kreuzfahrtschiffen auf den Routen zwischen Island, den Faroer Inseln, Norwegen und Schottland. Mit den vielen kleinen Inseln und den darauf lebenden Shetlandponys sind die Shetland Inseln ein beliebtes Ausflugsziel, auch für Tagestouristen aus Aberdenn und Orkney.

Info, Fotos und Deckplan Costa Mediterranea

Akureyri ist bekannt für sein angenehmes Klima, d.h. wenig Niederschläge und warme Sommer. Die Fjordlage unterhalb der bis zu 1.400 m hohen Berge und “ungewöhnlich viel Grün” im Straßenbild tragen zum Ruf als schönste Stadt der Insel bei und lassen vergessen, dass man sich nur 100 km südlich des Polarkreises befindet.

Grundarfjörður liegt an der nördlichen Küste der Halbinsel Snæfellsnes am namensgebenden Fjord und lebt überwiegend von der Fischerei. Besonders für die Region um Grundarfjörður ist der Vogelreichtum, neben vielen Möwen, die hier brüten, kann man mit etwas Glück auch die seltenen Seeadler beobachten. Hier hat man die Möglichkeit die Schönheit der Natur in ruhiger und friedlicher Umgebung zu genießen und den Alltag vollkommen zu vergessen.

Reykjavik, das Handels- und Kulturzentrum von Island an der Südwestküste der Insel, wurde nach den berühmten heißen Quellen von Laugardalur “rauchende Bucht” genannt.

Invergordon bietet den Ausgangspunkt um die wunderschönen Highlands in Schottland zu erkunden. Ca. 30 Kilometer südlich von der Stadt gelegen, befindet sich das bekannte Gewässer Loch Ness. Hier kann man sich in dem Dorf Drumnadrochit auf die Spuren des Seeungeheuers Nessie machen oder man genießt den wunderschönen Ausblick auf den See von den Ruinen des IS Urquhart Castles.

Italienische Gaumenfreuden und edle Tropfen

Kulinarische Klassiker, à la carte Menüs und weitere italienische Gaumenfreunden erwarten die Passagiere der Costa Mediterranea in einem der 4 Restaurants an Bord. Ein besonderes Highlight sind natürlich die frischen italienischen Pizzen aber auch Burger, die aus rein italienischen Zutaten zubereitet werden. Zusätzlich warten 11 Bars an Bord mit edlen Tropfen, erfrischende Drinks und italienische Kaffeespezialitäten auf. Der Medusa Club bietet die beste Aussicht und verführt zu einem Cocktail oder zu einem romantischen Abendessen unter den Sternen.