Nordische Inseln mit Island

15 Tage Vollpension inkl. Trinkgelder mit AIDAbella von AIDA Cruises

AIDAbellaHD
Kiel bis Kiel

ab Deutschland

Mai 2020

zum Angebot

pro Person ab
1995

Nordische Inseln mit Island

Termin:

  • 17.05.2020 – 31.05.2020

Diese wunderschöne Island Kreuzfahrt mit der AIDAbella nimmt Sie mit auf eine unvergeßliche Reise zu den Inseln Norwegens sowie zu Island. Start- sowohl Zielhafen ist Kiel. Folgende Hafenstädte laden dazu ein von Ihnen erkundet zu werden:

Århus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem der Dom, das Theater, welches eine wunderschöne Fassade aufweist, die Flusspromenade sowie der Seehafen. Nur wenige Minuten außerhalb des Stadtzentrums findet man zudem malerische Strandabschnitte, Burgen und Wälder. Die Kombination aus Stadtleben und Naturgenuss macht Århus zu einem beliebten Ferienziel.

Invergordon bietet den Ausgangspunkt um die wunderschönen Highlands in Schottland zu erkunden. Ca. 30 Kilometer südlich von der Stadt gelegen, befindet sich das bekannte Gewässer Loch Ness. Hier kann man sich in dem Dorf Drumnadrochit auf die Spuren des Seeungeheuers Nessie machen oder man genießt den wunderschönen Ausblick auf den See von den Ruinen des IS Urquhart Castles.

Info, Fotos und Deckplan AIDAbellaKirkwall ist die Inselhauptstadt der Orkneys, die sich circa 10 Kilometer nördlich des schottischen Festlands befinden. Beeindruckend ist der Ring of Brodgar, ein Steinkreis größer als Stonehenge.

Reykjavik, das Handels- und Kulturzentrum von Island an der Südwestküste der Insel, wurde nach den berühmten heißen Quellen von Laugardalur “rauchende Bucht” genannt. Auf den Spuren der isländischen Geschichte kann man im Nationalmuseum viele archäologische Funde und Relikte aus der Wikingerzeit bewundern, und auch Kunstinteressierte kommen im Einar Jonsson Museum mit seinem Skulpturengarten auf ihre Kosten.

Ísafjörður besteht aus mehreren Ortsteilen, die sich von dem Ende des Fjords auf der Nordseite bis zur ursprünglichen Siedlung, wo sich auch der Hafen befindet zieht. Ísafjörður ist ein ausgezeichnetes Anschauungsobjekt für die Entwicklung der isländischen Architektur. Fünf Häuser, die im 18. Jahrhundert gebaut wurden, stehen in Ísafjörður unter Denkmalsschutz.

Das am Ende des 90 km langen Eyjafjördhur gelegene Akureyri ist mit 14.500 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt des Landes außerhalb des Hauptstadtgebiets. Die Fjordlage unterhalb der bis zu 1.400 m hohen Berge und “ungewöhnlich viel Grün” im Straßenbild tragen zum Ruf als schönste Stadt der Insel bei und lassen vergessen, dass man sich nur 100 km südlich des Polarkreises befindet.

Lerwick ist der Haupthafen der Shetland Inseln und stellt eine Schlüsselfigur in der Wirtschaft und Infrastruktur der Gegend dar. Ideal gelegen, ist er ein häufig angesteuertes Ziel von Kreuzfahrtschiffen auf den Routen zwischen Island, den Faroer Inseln, Norwegen und Schottland. Mit den vielen kleinen Inseln und den darauf lebenden Shetlandponys sind die Shetland Inseln ein beliebtes Ausflugsziel, auch für Tagestouristen aus Aberdenn und Orkney.

Wellness pur an Bord der AIDAbella

Eines der zahlreichen Highlights an Bord von AIDAbella ist der 2.300 Quadratmeter große Spa-Bereich. Der Stil erinnert an eine mit Palmen gesäumte afrikanische Wellness-Oase. Verschiedene Saunen, ein Solarium sowie ein Wintergarten mit Meerblick laden zum Entspannen ein. Auch Whirlpool und Erlebnisdusche dürfen im „Body & Soul Spa“ des Kreuzfahrtschiffes nicht fehlen. Wer den direkten Zugang zum Spa-Bereich schätzt, findet unmittelbare Erholung in einer der Wellness Suiten, die mit der Wellness-Landschaft verbunden sind. Zur aktiven Gestaltung der Reise laden darüber hinaus eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten ein. Neben dem Fitnessstudio innen und dem Sportdeck samt Joggingparcours außen, werden verschiedenste Kurse angeboten. Wer nicht auf eine Partie Golf auf hoher See verzichten will, kann zwischen dem Golf Driving Cage und dem Golf Simulator wählen.