Norwegen mit Geirangerfjord & Narvik

12 Tage Prem. All. Inkl. mit Mein Schiff 4 von TUI Cruises

Mein-Schiff-4_2
Kiel bis Kiel

ab Deutschland

19.08.2020 - 30.08.2020

zum Angebot

pro Person ab
2195

Nordland-Kreuzfahrt mit TUI Cruises

Termin

  • 19.08.2020 – 30.08.2020

Kommen Sie an Bord der Mein Schiff 4 und gehen Sie auf eine wundervolle Reise durch die Natur Norwegens und die Lofoten. Start- und Zielhafen dieser 12-tägigen Norwegen-Kreuzfahrt ist der Hafen von Kiel. Freuen Sie sich auf facettenreiche Ziele wie Bergen, die Welt der Fjorde mit Geiranger und Hellesylt, Narvik, Leknes auf den Lofoten, Flam und Haugesund. Insgesamt vier Seetage erwarten Sie auf dieser Reise. Nutzen Sie die Tage zum Entspannen und lassen Sie sich im Spa-Bereich verwöhnen. Zahlreiche kostenlose Annehmlichkeiten warten auf Sie.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 4

Nach der Einschiffung startet die Schiffsreise am Abend in Richtung Bergen. Davor verbringen Sie noch Ihren ersten Seetag an Bord des Wohlfühlschiffs. Bergen zählt zu den anmutigsten Städten Norwegens. Die 218.000-Einwohner-Stadt ist die zweitgrößte Stadt des Landes und Hauptstadt des “Fylke Hordaland”. Die heute ältesten und zugleich berühmtesten Holzhäuser der Stadt liegen an der “Bryggen”, dem ehemaligen Anlegekai der Hanse. Außerdem wurden diese einzigartigen Bauwerke als eines von vier Objekten in Norwegen in die Liste der UNESCO aufgenommen.

An Tag 4 erreichen Sie Geiranger und Hellesylt. Die Stadt im Westen von Norwegen liegt am östlichen Ende des Geirangerfjords, welches sich durch tiefe Schluchten und hohe Berge auszeichnet. Von zahlreichen, kleineren Hotels wird das Bild der Hafenstadt geprägt. Hellesylt liegt am Storfjord, direkt am Eingang zum großen Geirangerfjord. Das wilde Norangtal mit den berühmten Bergen “Slogen”, “Smorskredtind”, “Skruven”, und “Kvitegga” befinden sich in unmittelbarer Nähe. Nur 200 Meter vom Fährenkai entfernt rauscht der kräftige Hellesylter Wasserfall über viele mächtige Felsen.

Nach einem weiteren Seetag legt die Mein Schiff 4 im Hafen von Narvik an. Die kleine norwegische Stadt liegt nördlich des Polarkreises. In Narvik gibt es zwei kleine Museen, die sich mit der Geschichte der Region befassen. Das Highlight ist allerdings die Seilbahn, mit der man auf den Berg, der die Stadt hoch überragt, hinauffahren kann. Von dort aus erhält man einen traumhaft schönen Blick auf Narvik und die umgebende Landschaft. Weitere Ziele dieser Kreuzfahrt sind Leknes, Flåm und Haugesund. Leknes ist der zweitgrößte Ort auf Vestågøy und dem Zentrum des “Lofot-Archipels”. Die Lofoten sind eine ca. 170 km lange Inselkette im Atlantik und gehören zu den faszinierendsten Partien der norwegischen Küste.

Flåm liegt an der neuen, ganzjährig befahrbaren Hauptstraße, die Ost- und Westnorwegen verbindet. Die Hafenstadt verfügt über gute Zug-, Bus- und Schiffsverbindungen nach Oslo, Voss und Bergen. Der malerische Ort liegt im Tal einer grandiosen Gebirgslandschaft. Haugesund ist eine Handelsstadt und Kommune an der Südwestküste von Norwegen. Die Stadt liegt an der Nordseeküste, etwa in der Mitte zwischen Bergen und Stavanger. Sie ist ein bedeutendes Handelszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten und einem weiten Einzugsgebiet. An Tag 11 verbringen Sie Ihren letzten Tag auf hoher See.

Kabinenwelt an Bord

Die Kabinen dienen als „schwimmendes Zuhause“. Nicht allzu verwunderlich ist daher, dass aus den Räumen wahre Wohlfühloasen mit viel Platz und modernem Komfort geschaffen wurden. Über 80 Prozent aller Kabinen sind Balkonkabinen, sodass nahezu jedem Gast die Möglichkeit gegeben wird private Stunden auf dem eigenen Balkon zu verbringen. Unabhängig von der Kabinenkategorie sind alle Räume freundlich, hell und zeitlos modern eingerichtet. Das besondere Highlight sind die Himmel & Meer Suiten, welche über eine riesige Dachterrasse sowie eine eigene Spielekonsole und einen exzellenten Concierge-Service verfügen.