Norwegens Fjorde mit Flåm 2

10 Tage Vollpension inkl. Trinkgelder mit AIDAaura von AIDA Cruises

Erstanlauf AIDAaura in Kapstadt / Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/55827 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/AIDA Cruises"
Warnemünde bis Warnemünde

ab Deutschland

22.09.2020 - 01.10.2020

zum Angebot

pro Person ab
1345

Norwegens Fjorde mit Flåm 2

Termin

  • 22.09.2020 – 01.10.2020

Gehen Sie auf eine wunderschöne Nordland Kreuzfahrt mit derAIDAaura. Start- und Zielhafen dieser Reise ist der Hafen von Warnemünde.

Nach einem ersten erholsamen Tag auf See erreichen Sie Bergen. Lassen Sie sich vor Ort von der gleichermaßen geschichtsträchtigen wie schönen Stadt begeistern. Ob beim Betrachten der alten Festungsanlage Bergenhus, bei der Erkundung des Stadtteils Bryggen mit seinen malerischen Holzhäusern oder beim Besuch des Hausbergs Fløyen, dessen Gipfel Sie mit der Zahnradbahn schnell erreichen können, um von oben aus bei einer kleinen Wanderung traumhafte Ausblicke auf die idyllische Stadt zu genießen.

Das nächste Ziel dieser Reise heißt Flåm . Steile, bewaldete Bergwände, die direkt in den blauen Fjord stürzen, Wasserfälle, enge Fjorde und Täler, diese unglaublich schöne Naturlandschaft bezaubert einfach jeden.

Info, Fotos und Deckplan AIDAauraAn Tag 5 erreichen Sie die schöne Hafenstadt Olden. Olden liegt in einem Eldorado von tiefen Fjorden, hohen Bergen und mächtigen Gletschern. Von hier aus ist es nur eine kurze Strecke zum bekanntesten Gletscher Norwegens, dem Briksdalsbreen. Doch schon der Anblick des farbenfrohen Gletscherbaches, der sich harmonisch durch das Tal hinab durch die Stadt schlängelt, wird sich Ihnen einprägen.

Geiranger und Hellesylt warten als nächstes auf Ihren Besuch. Hellesylt liegt am Storfjord, direkt am Eingang zum großen Geirangerfjord. In unmittelbarer Nähe befindet sich das wilde Norangtal mit den berühmten Bergen “Slogen”, “Smorskredtind”, “Skruven”, und “Kvitegga”. Nur 200 m vom Fährenkai entfernt rauscht der kräftige Hellesylter Wasserfall über viele mächtige Felsen. Hier kann man die possierliche Wasseramsel tauchen sehen.

An Tag 7 legen Sie dann im Hafen von Haugesund an. Die Stadt Haugesund an der Südwestküste des norwegischen Festlandes ist ein bedeutendes Handelszentrum. Die Stadt ist ein guter Ausgangspunkt für Erkundungstouren zu dem nahegelegenen Lysefjord und dem bergigen Hinterland.

Letztes Ziel dieser Reise, bevor Sie einen letzten Tag auf See genießen dürfen, ist Rosendal. Im Südwesten des Landes befindet sich die kleine Stadt Rosendal, welche am Ausgang des Hardangerfjords liegt. Besonders sehenswert ist die Baronie Rosendal. Diese ist das kleinste Schloss Skandinaviens und besitzt einen wunderschönen Landschaftsgarten.

An Bord der AIDAaura

Das Kreuzfahrschiff zählt zu den kleineren Schiffen der ersten AIDA Generation und punktet dabei mit heimeliger Wohlfühl-Atmosphäre.

In 4 Restaurants werden regionale und internationale Gerichte serviert. Für das passende Getränk auf der Reise mit AIDAaura sorgen insgesamt 5 Bars. Als Blickfang gilt dabei die segelüberspannte Anytime Bar. Aber auch die Pool Bar bietet tolle Aussichten auf See und Häfen und ist in jedem Fall einen Besuch wert. Tanken Sie Energie in dem 1.200 Quadratmeter großen Spa-Bereich mit Meerblick. Ob Aroma-, Dampf-, Finnische Sauna oder Ruheoase – hier findet jeder seinen Lieblingsplatz.

Wer auch während der Reise auf dem Meer nicht auf sportliche Aktivitäten verzichten möchte, trifft auf AIDAaura ins Schwarze: Ein Golfsimulator, ein Fitnessstudio samt Kursen sowie ein Joggingparcours und ein Volleyballfeld stehen innen und außen zur Verfügung.

Auch bei einer Reise mit der ganzen Familie bleibt der Alltag zu Hause: Ein buntes und spannendes Programm im Kids Club bietet beste Unterhaltung für die Kleinen.