Ostsee mit St. Petersburg & Gotland

11 Tage Premium Alles Inklusive mit Mein Schiff 6 von TUI Cruises

Mein-Schiff-6
Kiel bis Kiel

ab Deutschland

24.05.2020 - 03.06.2020

zum Angebot

pro Person ab
1979

Wohlfühlkreuzfahrt ab Deutschland

Termine:

  • 24.05.2020 – 03.06.2020
  • 25.06.2020 – 05.07.2020
  • 16.08.2020 – 26.08.2020

Entdecken Sie an Bord der Mein Schiff 6 von TUI Cruises fünf Länder auf einer Reise – ohne ständiges Kofferpacken. Diese Ostsee-Kreuzfahrt beginnt in Kiel und führt Sie über Tallinn in die russische Perle St. Petersburg. Hier wird das Wohlfühlschiff über Nacht im Hafen liegen und Ihnen somit mehr Zeit für Ausflüge bieten. Weitere Ziele dieser Seereise sind Helsinki, Stockholm, Visby auf Gotland und Kopenhagen, bevor das Kreuzfahrtschiff wieder den Hafen von Kiel erreicht und die Reise endet.

Infos, Fotos un Deckplan Mein Schiff 6

Nachdem Sie in Kiel an Bord gegangen sind, startet die Schiffsreise in Richtung Tallinn. Die Hauptstadt von Estland befindet sich im Norden des Landes direkt an der Ostsee. Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist der Fernsehturm, welcher auch zugleich höchstes Gebäude Estlands ist. Bei gutem Wetter kann man einen Ausblick bis zur finnischen Küste genießen. Die einzigartige Alexander Newski Kathedrale sowie der Dom zählen ebenfalls zu sehenswerten Gebäuden der Stadt. Nach einem aufregenden Tag in Tallinn geht es am Abend weiter nach St. Petersburg. Vor Ort haben Sie ganze zwei Tage Zeit die Stadt zu erkunden. Die Stadt im Nordwesten Russlands ist die zweitgrößte Stadt des Landes nach Moskau. Die lebendige Metropole zählt heute mehr als 5 Millionen Einwohner. Aufgrund des im Barock-Klassizismus gestalteten Zentrums wird die Stadt häufig auch als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Mit ihren 2300 Schlössern und Palästen gehört die historische Innenstadt zum UNESCO Weltkulturerbe. Außerdem könne Sie eines der größten Kunstmuseen der Welt – die Eremitage – besuchen.

An Tag 6 legt die Mein Schiff 6 in Helsinki an. Die Hauptstadt Finnlands zählt fast 600.000 Einwohner und ist die größte Stadt des Landes. Der Dom ist das Wahrzeichen der Stadt. die Festung Suomenlinna, welche sich über fünf Inseln vor Helsinki erstreckt, das Nationaltheater, die orthodoxe Uspenski Kathedrale oder auch das Reichstagsgebäude zählen zu den Sehenswürdigkeiten. Als nächstes steht Stockholm für den nächsten Tag auf der Reiseroute. Stockholm mit seiner fantastischen Lage an der Mündung des Mälaren in die Ostsee ist eine Mischung von erhabener Schönheit und königlicher Pracht, eine pulsierende, moderne Stadt mit historischem Charme. Auf 14 Inseln gelegen, gilt sie als eine der schönsten Hauptstädte Europas. Prachtvolle Gebäude, grüne Oasen, eine Innenstadt mit unzähligen alten Alleen und historischen Plätzen und ein reiches Kulturleben machen den Reiz dieser Stadt aus.

An Tag 8 erreichen Sie Visby in Schweden. Eingerahmt von der 3,6 km langen mittelalterlichen Stadtmauer, der einzigen Skandinaviens, ducken sich Visbys pittoreske Fachwerkhäuschen, überragt von mächtigen Packhäusern der Hansezeit, efeubewachsenen Ruinen und den hohen Türmen der Marienkirche. Visby setzt seine Vergangenheit aber nicht museal in Szene, sondern ist im Gegenteil eine höchst lebendige Stadt mit vielen Festivals, einem betriebsamen Jacht- und Fährhafen und einem Sandstrand direkt vor den Toren der Wehrmauer. Da die Sehenswürdigkeiten nahe beieinander liegen empfiehlt es sich die Hansestadt zu Fuß zu erkunden. Nach einem Tag auf hoher See kommen Sie am letzten Ziel dieser Kreuzfahrt an – Kopenhagen.

Laut der Statistik der UN leben in der Hauptstadt Dänemarks die fröhlichsten Menschen auf der ganzen Welt. Die Stadt lässt sich besonders gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Denn das Zentrum ist nicht zu groß und gut überschaubar. Sehenswert ist der Nyhavn, ein Wasserkanal mit vielen alten Segelschiffen, der durch bunte Häuser führt, die in gelben, grünen und roten Farben gestrichen sind. Außerdem sollte man der kleinen Meerjungfrau einen Besuch abstatten. Am Abend bricht das Wohlfühlschiff dann wieder auf mit Richtung Kiel. Dort endet die Schiffsreise dann auch wieder.