Ostsee mit St. Petersburg & Klaipedia

15 Tage Prem. All. Inkl. mit Neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises

neue Mein Schiff 1
Kiel bis Kiel

ab Deutschland

05.07.2020 - 19.07.2020

zum Angebot

pro Person ab
3449

Wohlfühlkreuzfahrt mit TUI Cruises

Termin

  • 05.07.2020 – 19.07.2020

Besuchen Sie auf dieser Ostsee & Baltikum-Kreuzfahrt neben Danzig und Tallinn auch die russische Zarenstadt St. Petersburg. An Bord der Mein Schiff 1 können Sie weltbekannte Sehenswürdigkeiten und Highlights aus den Bereichen Architektur, Kunst und Kultur entdecken. Der prächtige Katharinenpalast vor den Toren der Stadt und die weltberühmte Eremitage sollen hier nur zwei Beispiele sein. Weiter Ziele dieser Schiffsreise sind Helsinki, Stockholm, Visby auf Gotland und die dänische Hauptstadt Kopenhagen. An insgesamt zwei Seetagen haben Sie ausreichend Zeit die Zeit an Bord zu genießen und sich verwöhnen zu lassen.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 1

Nachdem Sie in Kiel an Bord gegangen sind verbringen Sie den Folgetag erstmal an Bord des Wohlfühlschiffs. Richten Sie sich in Ruhe ein und lernen Sie das Schiff richtig kennen. Des Weiteren können Sie das Premium Alles Inklusive-Paket so richtig ausnutzen. An Tag 3 erreichen Sie dann die Hafenstadt Gdynia an der Ostseeküste von Polen. Die Stadt liegt auf sieben Anhöhen und ist umgeben vom langen Nordseestrand und von den Wäldern Polens. In der Sommersaison finden zahlreiche Segelregatten statt. Am nächsten Tag kommen Sie im Hafen von Klaipeda an. Die Stadt in Litauen verfügt über eine zentrale Lage im Baltikum und besitzt daher einen wichtigen Ostseehafen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Simon-Dach-Brunnen in der Altstadt.

Tag 3 verbringen Sie in der lettische Hauptstadt Riga. Ihre Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Alte Kaufmannshäuser, die Nationaloper und prächtige Jugendstilgebäude wurden renoviert und restauriert und schmücken weitläufige Alleen und Boulevards. Lettisches Freiheitssymbol und Wahrzeichen der Stadt ist die Statue “Milda”, die auf einem imposanten Obelisken thront. Weitere Reiseziele auf dieser Kreuzfahrt sind Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm, Visby und Kopenhagen. Tallinn ist die Hauptstadt von Estland und befindet sich im Norden des Landes direkt an der Ostsee. Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist der Fernsehturm, welcher auch zugleich höchstes Gebäude Estlands ist. Bei gutem Wetter kann man einen Ausblick bis zur finnischen Küste genießen. Die einzigartige Alexander Newski Kathedrale sowie der Dom zählen ebenfalls zu sehenswerten Gebäuden der Stadt.

St. Petersburg liegt im Nordwesten Russlands und ist die zweitgrößte Stadt des Landes nach Moskau. Aufgrund des im Barock-Klassizismus gestalteten Zentrums wird die Stadt häufig auch als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Mit ihren 2300 Schlössern und Palästen gehört die historische Innenstadt zum UNESCO Weltkulturerbe. Außerdem könne Sie eines der größten Kunstmuseen der Welt – die Eremitage – besuchen. Helsinki ist die Hauptstadt Finnlands und die größte Stadt des Landes. Der Dom ist das Wahrzeichen der Stadt. Die Festung Suomenlinna, welche sich über fünf Inseln vor Helsinki erstreckt, das Nationaltheater, die orthodoxe Uspenski Kathedrale oder auch das Reichstagsgebäude zählen zu den Sehenswürdigkeiten.

Nachdem Sie auch die Städte Stockholm und Visby besucht haben, verbringen Sie erneut einen Tag auf hoher See. Probieren Sie die zahlreichen kostenfreien Annehmlichkeiten und lassen Sie sich auch kulinarisch verwöhnen. Das letzte Reiseziel ist Kopenhagen. Laut der Statistik der UN leben in der Hauptstadt Dänemarks die fröhlichsten Menschen auf der ganzen Welt. Die Stadt lässt sich besonders gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Denn das Zentrum ist nicht zu groß und gut überschaubar. Sehenswert ist der Nyhavn, ein Wasserkanal mit vielen alten Segelschiffen, der durch bunte Häuser führt, die in gelben, grünen und roten Farben gestrichen sind. Außerdem sollte man der kleinen Meerjungfrau einen Besuch abstatten. An Tag 15 erreichen Sie dann wieder den Starthafen Kiel.