Special Großbritannien ab Bremerhaven

13 Tage Prem. All. Inkl. mit Mein Schiff 3 von TUI Cruises

Mein-Schiff-3
Bremerhaven bis Bremerhaven

ab Deutschland

25.07.2020 - 06.08.2020

zum Angebot

pro Person ab
2495

TUI Cruises Nordland Kreuzfahrt

Termin

• 25.07.2020 – 06.08.2020

Gehen Sie an Bord der Mein Schiff 3 und erleben Sie eine aufregende Seereise zu den Britischen Inseln. Start- und Zielhafen dieser Kreuzfahrt ist Bremerhaven. Freuen Sie sich auf die Reiseziele Invergordon, Kirkwall, Greenock, Belfast, Liverpool, Dublin und Southampton. An insgesamt vier Seetagen können Sie sich mal so richtig verwöhnen lassen und den Alltagsstress vergessen. Das bekannt Premium Alles Inklusive Paket ist bereits im Reisepreis enthalten.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 3

An Bord angekommen, startet die Schiffsreise in Richtung Schottland. Bevor Sie in der Stadt Invergordon ankommen, verbringen Sie Ihren ersten Seetag. Invergordon bietet den Ausgangspunkt um die wunderschönen Highlands in Schottland zu erkunden. Das bekannte Gewässer Loch Ness befindet sich etwas weiter südlich von der Stadt. Das Herrenhaus Dunrobin Castle ist ein Highlight der Stadt und zugleich auch das größte im nördlichen Hochland. Nehmen Sie an einem Rundgang durch die Innenräume der Burg teil und machen Sie in der außergewöhnlichen Gartenanlage eine Pause. Kirkwall ist an Tag 4 das nächste Reiseziel. Die Inselhauptstadt der Orkneys befindet sich etwa 10 Kilometer nördlich des schottischen Festlands. In der Stadt befindet sich die St.-Magnus-Kathedrale, die im Verhältnis zum eher kleinen Kirkwall beeindruckend groß ist. Vom Bishop’s Palace hat man einen guten Ausblick und das historische Museum im Tankerness House zeigt Fundstücke vom Leben seit der Steinzeit und der Wikinger bis heute.

Weitere Reiseziele sind Greenock, Belfast, Liverpool, Dublin und Southampton. Nur einige Kilometer von Glasgow entfernt liegt die schottische Hafenstadt Greenock. Die Stadt bietet sehr gute Einkaufsmöglichkeiten im “Braehead Shopping Centre” und bei Ikea. Nach Dublin ist Belfast die zweitgrößte Stadt Irlands und Hauptstadt der Region Nordirland. Die unterschiedlichen Seiten der Stadt lernt man schnell auf einer Erkundungstour kennen. Geschichtsliebhaber kommen ebenso gut auf Ihre Kosten wie Naturliebhaber. Außergewöhnlich grüne Parkanlagen laden nach einer Stadterkundung zum Entspannen ein. Liverpool ist eine Metropole im Nordwesten Englands. Die Stadt besitzt den zweitgrößten Exporthafen Englands und das gesamte Hafenviertel zählt zu den modernsten der Welt. Neben der maritimen Besonderheit hat die Großstadt noch einiges mehr zu bieten. Kulturell und historisch bietet Liverpool neben vielen Museen zwei prächtige Kathedralen.

Dublin steht als nächstes Reiseziel auf dem Plan. Die Hauptstadt der Republik Irland liegt an der Ostküste des Landes an der Mündung des Liffey. Außerdem ist die Hauptstadt das Wirtschafts- und Finanzzentrum des Landes. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist unter anderem die Half Penny Bridge, die die Straße Bachelor´s Walk mit dem Stadtteil Temple Bar verbindet. die Government Buildings und die Irische Nationalbibliothek sowie das Trinity College mit seiner eindrucksvollen Bibliothek sind auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Den nächsten Tag verbringen Sie wieder auf hoher See. Nutzen Sie die zahlreichen kostenfreien Annehmlichkeiten und die kulinarischen Köstlichkeiten.

Southampton ist die bedeutendste Hafenstadt Englands und verfügt trotz der fast vollständigen Zerstörung der Altstadt im Krieg, über zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die Stadtmauer und das Bargate Memorial, einem Torhaus aus dem Mittelalter, was früher als Haupteingangstor der Stadt genutzt wurde – sind dabei die Highlights. Im Anschluss an Southampton verbringen Sie wieder einen Seetag. Danach erreichen Sie den Zielhafen Bremerhaven.