Von Bremerhaven nach Mallorca

12 Tage Prem. All. Inkl. mit Mein Schiff 3 von TUI Cruises

Mein-Schiff-3
Bremerhaven bis Palma

ab Deutschland

14.09.2020 - 25.09.2020

zum Angebot

pro Person ab
1629

Westeuropa-Schiffsreise

Termin

• 14.09.2020 – 25.09.2020

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erkunden Sie Westeuropa mit Start in Bremerhaven. An Bord der Mein Schiff 3 bereisen Sie abwechslungsreiche Ziele wie Southampton, Bilbao, La Coruna, Lissabon, Cadiz und Barcelona bevor sie in den wunderschönen Hafen von Palma de Mallorca einfahren. Neben diesen vielfältigen Zielen können Sie sich auf insgesamt vier Seetage freuen, an denen Sie ausreichend Zeit haben es sich mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept der Reederei so richtig gut gehen zu lassen.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 3

Nachdem Sie in Bremerhaven an Bord gegangen sind, startet die Reise in Richtung Southampton. Bevor Sie allerdings dort eintreffen, verbringen Sie Ihren ersten Seetag an Bord des Wohlfühlschiffs. Lassen Sie sich verwöhnen und kosten Sie von den zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten. Southampton ist die bedeutendste Hafenstadt Englands und verfügt trotz der fast vollständigen Zerstörung der Altstadt im Krieg, über zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die Stadtmauer und das Bargate Memorial, einem Torhaus aus dem Mittelalter, was früher als Haupteingangstor der Stadt genutzt wurde – sind dabei die Highlights. Im Anschluss an Southampton verbringen Sie wieder einen Seetag.

An Tag 5 erreichen Sie den Hafen von Bilbao. Die Industrie- und Hafenstadt Bilbao ist von grünen Bergen umgeben und befindet sich im Norden Spaniens. Sie ist die eigentliche Hauptstadt des Baskenlandes und verfügt über ein Zentrum mit zahlreichen Wolkenkratzern. Des Weiteren ist die Stadt besonders bekannt für das von Frank Gehry entworfene Guggenheim-Museum Bilbao, welches im Jahr 1997 eröffnet wurde. Zahlreiche Kunstwerke werden in dem Museum ausgestellt. Am nächsten Tag kommen Sie in La Coruña an. Die Stadt ist durch die Atmosphäre und den Meeresgeruch des Atlantiks sowie durch ihre verglasten Balkone und regenverwaschenen Steine geprägt. Das lebendige und gastfreundliche Leben der Menschen wird durch den Hafen bestimmt. Schauen Sie sich auf jeden Fall die mittelalterliche Altstadt mit zahlreichen Kirchen und prächtigen Herrenhäusern aus dem 18. Jahrhundert an.

Tag 7 verbringen Sie erneut auf hoher See. Danach laufen Sie in den Hafen Lissabon ein. Lissabon ist eine weiße Stadt am Meer, welche auf sieben Hügeln erbaut und vom Naturhafen “Rio Tejo” umrahmt wird. Die Hauptstadt von Portugal ist außerdem eine der ältesten Städte Europas. Für nächtliche Vergnügungsmöglichkeiten ist die “Bairro Alto” (Oberstadt) bekannt.

Die letzten zwei Reiseziele auf dieser Kreuzfahrt sind Cádiz und Barcelona. Cádiz besitzt einen Handels- und einen Kriegshafen. Mit dem Festland ist die Stadt durch eine schmale, 9 Kilometer lange Landzunge und eine Brücke verbunden. Bevor Sie das letzte Ziel erreichen, verbringen Sie einen erneuten Seetag mit zahlreichen kostenfreien Annehmlichkeiten. In Barcelona finden Sie sowohl historische Bauwerke aus dem Mittelalter als auch moderne Architektur. Die Mittelmeer-Metropole hat in kultureller Hinsicht einiges zu bieten, wie beispielsweise das das Picasso-Museum, das Museum für Moderne Kunst sowie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien. Eine weitere Besonderheit der Stadt ist die prächtige Flaniermeile „Rambles”. An Tag 12 erreichen Sie dann den Zielhafen Palma de Mallorca, wo die Kreuzfahrt endet.