Die Reederei AIDA Cruises wird am 30. November 2019 offiziell das neue Flottenmitglied – die AIDAmira – entgegen nehmen. AIDA-Liebhaber haben auf einer exklusiven viertägigen Kreuzfahrt die Möglichkeit, dass Schiff genauer kennenzulernen, bevor es für die erste Wintersaison nach Südafrika geht.

Die Eventkreuzfahrt “Welcome Cruise” startet am 30. November 2019 im Hafen von Palma de Mallorca. Zuvor wird das modernisierte Kreuzfahrtschiff feierlich getauft. Zum jetzigen Zeitpunkt ist allerdings noch nicht bekannt, wer das Schiff taufen wird.

Im Anschluss der Taufe geht es nach Sète in der Region Languedoc-Roussillon. Sie ist eines der größten Weinanbaugebiete Frankreichs und beeindruckt auch mit Burgen und Klöstern. Danach führt die Schiffsreise über Barcelona wieder zurück zum Starthafen Palma de Mallorca, wo die AIDAmira am 4. Dezember 2019 anlegt.

Die AIDAmira wird ihren Platz in der AIDA Selection finden, wozu auch die Schiffe AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita gehören. Zurzeit wird das neue Flottenmitglied aufwendig renoviert und saniert. Nach Abschluss der erfolgreichen Arbeiten wird das Schiff über zwei Pools, zwei Whirlpools, sechs Restaurants und sieben Bars verfügen.

Außerdem ist geplant, dass die AIDAmira auch kulinarische Neuheiten präsentiert. Neben dem „Markt Restaurant“, dem „Selection Restaurant“ und dem „Pool Grill“ auf dem Sonnendeck wird erstmals das „Buffalo Steakhouse“ Einzug auf einem Selection Schiff halten. Das „Explorer Restaurant“ mit Spezialitäten der internationalen Küche und Service am Platz ist ganz neu in der Flotte und ganz exklusiv auf der AIDAmira zu finden.

Mit Kaffeespezialitäten, Cocktails und kühlen Drinks sowie einer großen Weinauswahl laden die sieben Bars an Bord zu erfrischenden Pausen und genussvollen Abenden ein. Insgesamt verfügt der Flotten-Zuwachs über 700 Kabinen, wovon 14 Suiten über ein privates Sonnendeck und 80 Junior-Suiten über einen Balkon verfügen. Des Weiteren stehen Passagieren zwölf Balkon- und 288 Außenkabinen zur Verfügung.

Der Body & Soul Bereich bietet eine Menge fantastische Wellnessmomente und Sportangebote. Das Sportaußendeck mit Meerblick ist wie geschaffen für Yoga mit Wellenrauschen und Joggen mit Weitblick. Für ein ausreichendes Entertainment-Programm an Bord sorgen AIDA Shows, Workshops, Lesungen, Vorträge und Kochevents.

Ab Dezember 2019 wird die AIDAmira ihre erste Saison an der Küste Südafrikas und Namibias verbringen. Kapstadt wird Start- und Zielhafen der 14-tägigen Südafrika-Kreuzfahrten sein. Freuen Sie sich auf Reiseziele wie Durban, East London und Lüderitz am Rande der Namib-Wüste. In Kapstadt sind sogar mehrtägige Stopps eingeplant, aber auch in der Walfischbucht in Namibia bleibt das Schiff über Nacht liegen.

In der Saison von Mai bis September 2020 wird die AIDAmira ab Korfu unterwegs durch das östliche Mittelmeer sein. Folgende Reiseziele stehen auf der siebentägigen Reiseroute „Griechenland ab Korfu“: Athen, Santorin, Kreta und Brindisi in Apulien. Auf der zweiten siebentägigen Reiseroute „Mittelmeerinseln ab Korfu“ sind es Malta, Sizilien, Crotone in Kalabrien, Olympia und Kefalonia. Es besteht auch die Möglichkeit, beide Kreuzfahrt-Routen zu einer 14-tägigen Reise miteinander zu kombinieren.