Die Reederei hat nach mehr als vier Jahren Planung und 23 Monaten Bauzeit die neue Celebrity Edge in Empfang genommen. Das erste Exemplar einer völlig neu konzipierten Schiffsklasse soll Maßstäbe in der Branche setzen und ist sicherlich der spannendste Neubau, der in diesem Jahr in Dienst gestellt wird.

Am 31. Oktober 2018 fand in der Werft Chantiers de l’Atlantique im französischen Saint-Nazaire die feierliche Übernahme statt. Mit dabei war nicht nur die gesamte Führungsspitze des Unternehmens, sondern auch die Crew des Schiffs: 1.377 Besatzungsmitglieder aus insgesamt 72 verschiedenen Nationen befinden sich bereits an Bord.

Nach der offiziellen Auslieferung der Celebrity Edge ging es direkt weiter zur Kiellegung des Schwesterschiffs Celebrity Apex, das ebenfalls in der Werft Chantiers de l’Atlantique gebaut wird. Dabei wurde eine Glücksmünze unter den Kiel gelegt und ein 762 Tonnen schwerer Block in das Baudock gehoben. 2020 soll die Celebrity Apex voraussichtlich in Dienst gestellt werden. Im Jahr 2021 und 2020 folgen dann zwei weitere Neubauten der Edge-Klasse.

Insgesamt bietet die Celebrity Edge Platz für 2.900 Passagiere. Ihr absolutes Highlight, das so noch auf keinem Kreuzfahrtschiff zu finden war, ist der sogenannte „Magic Carpet“ – eine mit Glas überdachte Plattform mit der Fläche eines Tennisplatzes, die auf vertikalen Schienen an der Außenseite des Schiffs angebracht ist und nach Bedarf vom obersten Deck 16 bis auf Meereshöhe verschoben werden kann.

Er soll unterschiedliche Aufgaben – je nach der Ebene, auf der sich der magische XXL-Aufzug befindet – erfüllen. Beispielsweise als Restaurant auf Deck 16, als Bar neben dem Pool auf Deck 14, als Open-Air-Erweiterung eines Spezialitäten-Restaurants auf Deck 5 oder auch als höchst bequeme Tender-Plattform auf Deck 2.

Die „Infinite Balconys“ der 918 „Edge-Kabinen“ sind eine Revolution. Komplett verglast und lediglich durch eine faltbare Glaswand vom Rest der Kabine abgetrennt, wirken diese Balkone wie eine natürliche Fortsetzung des Wohnraums – eine Art Wintergarten. Der obere Teil der Glasfront kann, wenn das Wetter passt abgesenkt werden, um einen „französischen Balkon“ zu schaffen.

Ihre erste Reise wird die Celebrity Edge am 6. November 2018 antreten. Die Kreuzfahrt wird sie über den Atlantik in ihren neuen Heimathafen Port Everglades in Fort Lauderdale führen. Von dort wird der Neubau ab 9. Dezember 2018 abwechselnd siebentägige Kreuzfahrten in die Ost- und in die Westkaribik anbieten. Im Frühling 2019 überquert sie dann erneut den Atlantik und wird im Sommer auf 7- bis 11-Nächte-Routen im Mittelmeer unterwegs sein.