In diesem Jahr finden die „Hamburg Cruise Days“ vom 13. bis 15. September statt. Es werden bis zu zwölf Kreuzfahrtschiffe erwartet, welche zahlreiche Besucher in den Hamburger Hafen anziehen. Die Veranstaltung findet alle zwei Jahre statt und hält für Touristen eine Menge Angebote parat.

In diesem Jahr findet das Event bereits zum siebten Mal statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Jahr die Samstag-Abend Parade das Highlight auf dem Wasser sein. Bei der Zeremonie ziehen fünf große Kreuzfahrtschiffe und zahllose kleinere Boote gemeinsam elbabwärts. Die AIDAperla wird die Parade anführen und von einem großen Feuerwerk begleitet sein.

Für alle die, die nicht hautnah dabei sein können, wird das NDR die Parade live übertragen. Die Veranstalter planen bereits für den Eröffnungsabend am Freitag eine spektakuläre Licht- und Laser-Inszenierung mit Pyroeffekten und sphärischer Soundkulisse. Dabei sollen die Elbe, die Schiffe und die Hafenkante optisch zu einer Einheit verbunden werden.

Folgende zwölf Kreuzfahrtschiffe werden die „Hamburg Cruise Days 2019“ besuchen:

  • AIDAperla
  • AIDAsol
  • AIDAvita
  • Mein Schiff 4
  • MS Amadea
  • Costa Mediterranea
  • MS Europa
  • MS Europa 2
  • MSC Preziosa
  • World Explorer
  • Flussschiff Frederic Chopin
  • Flussschiff Sans Souci

Der Laufsteg wird erneut durch die Lichtinszenierung „Blue Port Hamburg“ – welche bereits eine Woche vor dem Start (am 6. September 2019) des Events – für eine einmalige Atmosphäre sorgen.

Auch in diesem Jahr setzen die Veranstalter auf das Konzept, die Welt der Kreuzfahrt an Land zu bringen. Die vier Kilometer lange Veranstaltungsfläche erstreckt sich entlang der Hafenkante von der HafenCity bis nach Altona. Alles rund um das Thema Kreuzfahrt bieten Themeninseln mit Musik, hochwertiger Gastronomie, Sport- und Wellnessangeboten, maritimen Shoppingmöglichkeiten und Veranstaltungsflächen der verschiedenen Reedereien.