Ab sofort sind die ersten Kreuzfahrten mit der MSC Bellissima buchbar – zurzeit allerdings erstmal nur für Mitglieder des MSC Voyagers Clubs und ab dem 15. Mai 2017 dann auch für alle anderen Kunden. Jeder der bis zum 31. Juli bucht, wird dabei mit einem besonderen „Zuckerl“ belohnt.

Das neue Schiff – die MSC Bellissima – wird das zweite der neuen Meraviglia-Generation sein. Die Reederei MSC Cruises begrüßt damit den vierten Neubau innerhalb von zwei Jahren. Am 24. März 2019 wird sie in Genua zu ihrer Jungfernfahrt in See stechen und im Anschluss während der Premieren-Saison ab/bis Genua 7-Nächte-Kreuzfahrten nach Marseille, Barcelona, Neapel, Messina (Sizilien) und Malta anbieten.

Mit einer stattlichen Größe von 167.000 BRZ und einer Kapazität von mehr als 5.700 Gästen wird es zusammen mit der MSC Meraviglia das größte Kreuzfahrtschiff der MSC-Flotte sein. Derzeit entsteht das Schiff – für alle Jahreszeiten – in der Werft von STX France und ist in der Lage in den meisten Häfen der Welt anzulegen.

Das einzigartige Entertainment-Erlebnis des „Cirque du Soleil at Sea“ wird eines der Highlights an Bord des Neubaus werden: Es werden insgesamt und exklusiv acht Shows für die vier Schiffe der Meraviglia-Generation konzipiert, die dann von den Weltklasse-Artisten in jeweils zwei Vorstellungen an sechs Abenden pro Woche als Dinner-Show in der speziell für diesen Zweck gebauten „Carousel Lounge“ präsentiert werden.

Für Passagiere wird es möglich sein, die Shows des „Cirque du Soleil at Sea“ als zusätzliches Angebot im Voraus oder auch direkt an Bord zu buchen. Das Angebot „Dine&Show“ kostet 35 Euro und das Angebot „Cocktail&Show“ 15 Euro. Gäste welche noch vor dem 31. Juli 2017 eine Schiffsreise auf der neuen MSC Bellissima buchen, erhalten das „Dine&Show Paket“ gratis dazu.