Der MSC Yacht Club ist der Inbegriff von Eleganz und Luxus auf dem Meer. Für die aktuellen Neubauten – MSC Meraviglia und MSC Seaside – wurde dieser noch weiter ausgebaut.

Für Passagiere die das Besondere suchen ist der MSC Yacht Club das exklusive „Schiff-im-Schiff“-Konzept. Eine Kombination an luxuriösen Komfort und mediterraner Eleganz in privater Atmosphäre mit einer Vielzahl an Angeboten. Der Yacht Club befindet sich auf den obersten Decks am Bug des Schiffes – mit einer Garantie für eine außergewöhnliche Aussicht auf Sonne und Meer.

Über diesen Bereich verfügen alle vier Schiffe der „Fantasia-Klasse“ sowie alle Neubauten der MSC Flotte. Das Konzept wurde an Bord der im Juni 2017 getauften MSC Meraviglia konsequent weiterentwickelt. Natürlich gilt dies auch für die MSC Seaside, welche im Dezember 2017 ihren Dienst antritt.

Über insgesamt drei Decks erstreckt sich der Club und bietet mit neuen luxuriösen Kabinentypen höchsten Komfort für besondere Ansprüche. Die „Royal Suiten“ sind beispielsweise mit einer Größe von rund 60 Quadratmetern und einer gut 30 Quadratmeter großen Veranda besonders großzügig. Die Veranda verfügt über eine große Sitzecke mit Esstisch und seit neustem auch über einen eigenen Whirlpool.