Die amerikanische Reederei bekommt 2021 Zuwachs. Das neue Luxuskreuzfahrtschiff wird “Wonder of the Seas” heißen. Nach jetzigem Stand wird der Neubau bei der Fertigstellung das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein. Des Weiteren gab Royal Caribbean bekannt, dass das fünfte Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse 2021 von Shanghai aus in See stechen wird.

Derzeit gilt das Schwesternschiff die „Symphony of the Seas“ als das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Mit ihren 361 Metern und einer Breite von 65 Meter bietet Sie Platz für rund 6.870 Passagiere. Aktuell besteht die Oasis-Klasse aus der „Oasis of the Seas“, der „Allure of the Seas“, der „Harmony of the Seas“ und der „Symphony of the Seas“. Alle vier Schiffe bieten Luxus pur und eine Menge an Platz. Die neue “Wonder of the Seas” soll sich allerdings von ihren Schwesternschiffen unterscheiden.

Die asiatischen Routen sollen sich auf das Konzept und das Design auswirken. Genaueres gab die Reederei allerdings noch nicht bekannt. Auch die Bekanntgabe der Routen wird noch etwas auf sich warten lassen. Trotz des Heimathafens Shanghai sollen Reisen mit der Gigantin auch für europäische und nordamerikanische Urlauber angeboten werden.

Was bislang sicher ist, ist das auch die “Wonder of the Seas” den sieben Themenbereichen – “Neighbourhoods“ – erhalten wird. Die „Neighbourhoods“ sind ein exklusives Konzept, das das Schiff in sieben Lifestyle-Bereiche wie „Fitness und Gesundheit“, einen Outdoor-Park und Schlemmer-Meilen unterteilt. Jede von ihnen ist mit unzähligen Attraktionen ausgestattet.

Erst seit der vergangenen Woche befindet sich der Kreuzfahrtgigant im Bau. Im französischen Saint-Nazaire wurde der Kiel des Schiffes auf der Werft Chantiers de l’Atlantique gelegt. Eine genaue Größe des fertigen Schiffs gab Royal Caribbean bislang noch nicht bekannt.