Top Preis – New York mit Bahamas

11 Tage Prem. All. Inkl. mit Neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises

Mein Schiff
New York bis New York

Nord- & Südamerika

17.04.2020 - 27.04.2020

zum Angebot

pro Person ab
995

TUI Cruises Angebot der Woche Nordamerika

Termin

  • 17.04.2020 – 27.04.2020

An Bord der Mein Schiff 1 haben Sie die Möglichkeit auf eine Entdeckungsreise entlang der nordamerikanischen Atlantikküste bis zu den Bahamas zu gehen. Start- und Zielhafen dieser 11-tägigen Nordamerika-Kreuzfahrt ist Bayonne/New York. Das Wohlfühlschiff steuert bei dieser Reise die Ziele Port Canaveral, Miami und natürlich Nassau auf den Bahamas an. Wunderschöne weiße Strände, eine atemberaubende Unterwasserwelt und blaue Lagunen – die Bahamas sind der wahrgewordene Karibiktraum. Freuen Sie sich nicht nur auf spannende Urlaubsziele sondern auch auf mehrere Seetage an Bord der Mein Schiff 1. Genießen Sie das Premium Alles Inklusive Paket, welches bereits im Reisepreis inkludiert ist.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 1

Am späten Abend startet die Wohlfühlkreuzfahrt ab New York in Richtung Norfolk in Virginia. Bevor Sie allerdings dort ankommen, verbringen Sie zunächst Ihren ersten Seetag an Bord des Schiffs. Lassen Sie sich vom Bordpersonal verwöhnen und genießen Sie die kleine Auszeit direkt zu Beginn dieser Seereise. Norfolk liegt im Südosten Virginias am Elizabeth River in der Region Hampton Roads. In der Stadt befindet sich die weltgrößte Basis der US Navy. Besuchen Sie auf jeden Fall das Chrysler Museums, welches eine hervorragende Sammlung europäischer und amerikanischer Gemälde und Skulpturen bietet. Ein weiteres Highlight ist der Virginia Beach, welcher direkt vor der Stadt liegt. Badeurlauber kommen dort voll auf ihre Kosten und können zahlreiche Wassersportmöglichkeiten ausprobieren.

Tag 5 verbringen Sie erneut auf See. Danach erreichen Sie Port Canaveral in Florida. Neben dem Hafen von Miami gilt der Seehafen Port Canaveral als zweitgrößter Kreuzfahrthafen der Welt. Der Hafen hatte im Jahr 2010 einen Passagierdurchlauf von 2,7 Millionen Passagieren. Besonderes Highlight ist der 300 Meter lange, ins offene Meer hinausragende Pier mit zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften. Das nächste Reiseziel auf dieser Route ist Miami. Die Stadt liegt an der Südostküste des US-Bundesstaates Florida. Das heutige Stadtbild zeichnet sich vor allem durch zahlreiche Boutiquen und Straßencafés aus. Zu den Hauptattraktionen zählen: Das “Southeast Financial Center”, das mit seinen 55 Stockwerken als das höchste Gebäude Floridas gilt, das “Dade Country Courthouse” und das “Metro-Dade Cultural”, ein Kulturzentrum, das die “Miami-Dade Main Library” beherbergt.

An Tag 8 kommen Sie in Nassau an, der letzten Station auf dieser Schiffsreise. Nassau ist die Hauptstadt der Bahamas und befindet sich auf der Insel New Providence und ist über Hafenbrücken mit der Nachbarinsel Paradise Island verbunden. Die beliebte Kreuzfahrtstation ist besonders bekannt für seine Strände. Die Korallenriffe vor der Küste sind ein begehrtes Tauch- und Schnorchelziel. Aus der britischen Kolonialzeit sind zahlreiche typische Gebäude in Pastellfarben erhalten, darunter das rosafarbene Government House. Die beiden darauffolgenden Tage verbringen Sie wieder auf See. Entspannen Sie sich nochmal und nutzen Sie die zahlreichen kostenlosen Annehmlichkeiten an Bord des Wohlfühlschiffs. An Tag 11 legt die Mein Schiff 1 wieder in New York an und Sie verlassen das Schiff mit vielen tollen Erinnerungen.