Transreise Kreta bis Dubai

17 Tage Prem. All. Inkl. mit Mein Schiff 6 von TUI Cruises

Mein Schiff 6 - Auf zu neuen Ufern
Iraklio bis Dubai

Asien

09.10.2020 - 25.10.2020

zum Angebot

pro Person ab
2029

Transatlantik-Kreuzfahrt ab Kreta

Termin

  • 09.10.2020 – 25.10.2020

Nutzen Sie Ihre Chance und erleben an Bord der Mein Schiff 6 eine spannende Kreuzfahrt vom Mittelmeer durch den Suezkanal bis nach Dubai. Heraklion auf Kreta ist Starthafen dieser 17-tägigen Transreise und führt Sie über Alexandria durch den Suezkanal bis in die ägyptischen Städte Safaga und Sharm-El-Sheikh sowie nach Aqaba in Jordanien. An zahlreichen aufeinanderfolgenden Seetagen können Sie sich mal so richtig verwöhnen und den Alltagsstress hinter sich lassen. Am Ende der Reise besuchen Sie dann noch die Städte Salalah und Muscat, bevor es zum Zielhafen Dubai geht. Durch das Premium Alles Inklusive-Paket sind die meisten Annehmlichkeiten an Bord kostenfrei.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 6

Das erste Reiseziel heißt Alexandira in Ägypten. In hellenistischer Zeit standen hier ein Leuchtturm, der zu den sieben Weltwundern der Antike gezählt wurde, und eine legendäre Bibliothek. Heute ist die Bibliothek in den diskusförmigen, ultramodernen Komplex der Bibliotheca Alexandrina integriert. Daneben wartet die Stadt mit griechisch-römischen Bauwerken, historischen Cafés und Sandstränden auf. Den darauffolgenden Tag verbringen Sie auf hoher See. An Tag 5 durchlaufen Sie den Suezkanal, welcher zwei Meere – das Mittelmeer und das Rote Meer – miteinander verbindet. Der Kanal trennt Afrika von Asien, wurde 1869 erbaut, und ist heute die zweitwichtigste Wasserstraße der Welt. Mit seinen 163 Metern erstreckt sich dieser künstlich angelegte Kanal von Port Said im Mittelmeer bis zu der Stadt Suez, wo er schließlich ins Rote Meer mündet. Weitere Reiseziele dieser Kreuzfahrt sind Safaga, Sharm El Sheikh und Aqaba. Safaga ist ein ägyptischer Hafenort am Roten Meer und liegt von Hurghada 60 Kilometer in südlicher Richtung entfernt. Der Ort erstreckt sich entlang eines Wüstenstreifens zwischen Meer und Bergen.

Der ägyptische Urlaubsort Sharm El Sheikh befindet sich auf der Sinai-Halbinsel, der zwischen der Wüste und dem Roten Meer liegt. Die Stadt ist bekannt für ihre geschützten Sandstrände, das klare Wasser und die Korallenriffe. An der palmengesäumten Promenade der Naama-Bucht liegen zahlreiche Bars und Restaurants. Der Ras-Mohammed-Nationalpark ist mit seiner artenreichen Meerestierwelt am Shark- und Yolanda-Riff und dem Wrack der gesunkenen Thistlegorm ein beliebtes Tauchziel. An Tag 8 legt das Wohlfühlschiff im Hafen von Aqaba an. Aqaba ist Jordaniens einzige Stadt am Meer. Für die Schifffahrt war die uralte Stadt seit jeher das Tor zum südlichen Arabien, nach Ägypten, Indien und China. Aqaba ist bekannt für ihre rosafarbenen, direkt aus Sandsteinklippen gehauenen Grabstätten und Tempel. Highlight der Stadt ist die einzigartige Unterwasserwelt der Gegend. Die kommenden vier Reisetage verbringen Sie komplett auf See. Nutzen Sie die Auszeit zum Entspannen.

Salala ist die Hauptstadt der Provinz Dhofar im Süden Omans. Sie ist bekannt für Bananenplantagen, Strände und die Artenvielfalt im Arabischen Meer. Der Charif, ein jedes Jahr wiederkehrender Monsun, verwandelt die Wüste in eine saftig-grüne Landschaft mit saisonbedingten Wasserfällen. Muscat ist die Hauptstadt des Oman und liegt in einer von Bergen geschützten, natürlichen Bucht, die von den imposanten Festungen “Mirani” und “Jalali” überragt wird. Highlights sind der “Sultanspalast”, das attraktive Altstadtviertel “Muttrah” mit seiner Uferstraße und die lebhaften Basars.