Last Minute New York bis Hamburg

17 Tage Prem. All. Inkl. mit Neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises

neue Mein Schiff 1
Cape Liberty bis Hamburg

Atlantik

27.04.2020 - 13.05.2020

zum Angebot

pro Person ab
1299

Sonderpreis Nordamerika

Termin

  • 27.04.2020 – 13.05.2020

Gehen Sie an Bord der Mein Schiff 1 auf eine interessante Transreise von New York nach Hamburg und freuen Sie sich auf außergewöhnliche Reiseziele entlang der Küste Neuenglands und Kanadas. Genießen Sie die Ruhe an mehreren Seetagen und lassen Sie sich vom Bordpersonal verwöhnen. Die Kreuzfahrt beginnt im Hafen von Cape Liberty und führt Sie über Boston, Bar Harbor, Halifax und Corner Brook hinaus auf den offenen Atlantik. An fünf Tagen auf See haben Sie ausreichend Zeit es sich mit dem TUI Cruises Premium Alles Inklusive-Konzept so richtig gut gehen zu lassen. Danach erfolgen die Aufenthalten in Le Havre und Zeebrügge. Am Ende erreichen Sie den Zielhafen der Hansestadt Hamburg.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 1

Nach der Einschiffung und einem ersten Seetag kommen Sie an Tag 4 in Boston an. Die Hauptstadt von Massachusetts ist auch Pforte zu Neuengland. Boston ist eine eine der geschichtlich und kulturell interessantesten und schönsten Städte der USA. Wie kaum eine andere Großstadt hat sie noch unzählige historische Gebäude und Stadtteile aufzuweisen und zählt zu den architektonisch sehenswertesten Städten auf dem Kontinent. Am darauffolgenden Tag erreichen Sie das familiäre Städtchen Bar Harbor im Neuenglandstaat Maine. In der heutigen Zeit gehört zu der Stadt einer der meistbesuchten amerikanischen Nationalparks, der malerische “Acadia National Park”. Der Park umfasst den Hauptteil von Mount Desert Island und bietet insgesamt 273 Kilometer an Pfaden zum Radfahren, Wandern und Reiten, außerdem stellen die zahlreichen Klippen und Seelandschaften ein intensives und unvergessliches Naturerlebnis dar.

Halifax ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Neuschottland und verfügt über einen der weltgrößten Häfen. Die Stadt ist vor allem bekannt für ihre zahlreichen Galerien und Museen; des weiteren finden in der Hafenstadt unzählige kulturelle und musikalische Veranstaltungen statt. Nach einem weiteren Seetag laufen Sie an Tag 8 in den Hafen Corner Brook ein. Die Stadt hat eine Universität sowie zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Hier findet man Märkte, Shopping Malls und Boutiquen. Livemusik in den örtlichen Pubs ist selbstverständlich und die Sommerfestivals an der Küste, z.B. in Cowhead mit seinem Amphitheater, sind Highlights für die Besucher. Freuen Sie sich im Anschluss auf insgesamt fünf Seetage an Bord des Wohlfühlschiffs. Entdecken Sie viele kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche kostenfreie Annehmlichkeiten.

Die letzten beiden Stationen sind Le Havre und Zeebrugge. Le Havre ist ein wichtiger Hafen in der nordfranzösischen Region Normandie, wo die Seine in den Ärmelkanal mündet. Über die Mündung ist sie durch die Schrägseilbrücke Pont de Normandie mit Honfleur verbunden. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das schwer beschädigte Stadtzentrum von Le Havre vom belgischen Architekten Auguste Perret berühmt umgestaltet. Zeebrugge ist der größte Fischerhafen Belgiens und durch einen zwölf Kilometer langen Kanal mit der historischen Mutterstadt Brügge verbunden. An der langen Strandpromenade laden zahlreiche Cafés zum Verweilen ein. Die Fischversteigerungshalle im Hinterhafen ist eine der größten und modernsten in Europa, die man auf einer Hafenrundfahrt anschauen kann. Zeebrugge verfügt auch über einen Jachthafen, der Raum für etwa hundert Schiffe bietet. Nach einem erneuten Tag auf hoher See kommen Sie im Zielhafen Hamburg an.

Direkt Buchen