Malerische Kanada-Rundreise

11 Tage Vollpension mit Empress of the Seas von Royal Caribbean

Empress-of-the-Seas
Montreal bis Montreal

Atlantik

September 2021

zum Angebot

pro Person ab
1116

Kanada entdecken

Termine

  • 03.09.2021 – 13.09.2021
  • 24.09.2021 – 04.10.2021

Gehen Sie auf eine aufregende Luxuskreuzfahrt an Bord der Empress of the Seas von Royal Caribbean und freuen Sie sich auf Kanada. Start- und Zielhafen dieser Rundreise ist Montreal. Entdecken Sie die Städte St. John’s, Saint-Pierre, Sydney, Saguenay und Québec.

Nachdem Sie an Bord des Luxusschiffs gegangen sind starten Sie am Nachmittag in Richtung St. John’s. Davor verbringen Sie zwei spannende Seetage an Bord des Kreuzfahrtschiffs. Nutzen Sie die Zeit und lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die zahlreichen kostenfreien Annehmlichkeiten. St. John’s ist die größte Stadt Neufundlands und gleichzeitig die älteste Stadt Nordamerikas. Bunte Holzhäuser und urige Kneipen, vor allem in der legendären George Street, sind St. John’s Markenzeichen. Im Frühjahr ist die Wahrscheinlichkeit, riesige Eisberge vorbeiziehen zu sehen, groß; im Sommer tummeln sich hier Wale. Ganz in der Nähe ereignete sich auch das Titanic-Unglück. An Tag 5 erreichen Sie Saint-Pierre. Zusammen mit der Insel Miquelon bildet Saint-Pierre ein französisches Überseegebiet südlich von Neufundland. Im Osten der Insel befindet sich der gleichnamige Hauptort Saint Pierre mit dem Hafen Barachois.

Weitere Reiseziele sind Sydney, Saguenay und Québec. Das historische Sydney mit seinem schottischen Flair ist das Tor zum Nationalpark und Naturparadies Cape Breton. Lange Bergstraßen durch die Highlands von Cape Breton bieten atemberaubende Blicke über eine einzigartige Landschaft. Auf Wanderungen sieht man häufig Moose, die kanadischen Elche, sowie Wale, die sich in Küstennähe tummeln. Nach einem weiteren Seetag kommen Sie an Tag 8 in der Region Saguenay an. Sie erstreckt sich über faszinierende, von Gletschern geformte Landschaftszüge direkt am riesigen Sankt-Lorenz-Strom. An der Flussmündung des Stroms kann man häufig Beluga- und Blauwale beobachten. Der Ursprung des Saguenay Flusses, der Lac Saint-Jean, ist ein fast kreisrunder Restsee aus der Eiszeit. Er ist beliebtes Segelrevier und Ferienziel mit schönen Stränden.

Tag 9 und 10 verbringen Sie in der Hauptstadt Québec. Im Süden liegen mit Montreal und Quebec City 2 lebhafte Städte, die durch den Chemin du Roy verbunden sind, der dem Verlauf des Sankt-Lorenz-Stroms folgt. Die Metropole Montreal ist nach dem Höhenzug Mont Royal benannt, dessen drei Gipfel sich in ihrem Zentrum erheben. Zu den Highlights vor Ort zählen: Wachsfigurenkabinett, Musée du Fort, Anglikanische Kathedrale und alter Hafen. Nachdem die Empress of the Seas im Hafen übernachtet hat, setzt sie ihre Reise am Mittag fort in Richtung Zielhafen Montreal.