Frühbucher Mittelmeer mit Málaga

11 Tage Prem. All. Inkl. mit Mein Schiff 4 von TUI Cruises

Mein-Schiff-4_1
Palma bis Palma

Europa

17.10.2021 - 27.10.2021

zum Angebot

pro Person ab
1599

Westliches Mittelmeer ab Palma

Termin

  • 17.10.2021 – 27.10.2021

Gehen Sie an Bord der Mein Schiff 4 und erleben Sie eine spannende Reise von Palma de Mallorca über Cádiz und Lissabon. Die Mittelmeer-Kreuzfahrt kombiniert paradiesische Natur mit faszinierenden Städten und Gebäuden. An mehreren Seetagen können Sie das Premium Alles Inklusive Paket voll ausnutzen. Lassen Sie sich im Spa-Bereich verwöhnen und kosten Sie die vielen kulinarischen Köstlichkeiten.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 4

Nach der Einschiffung startet die Seereise in Richtung Málaga. Davor verbringen Sie bereits Ihren ersten Seetag an Bord. Die Hafenstadt Málaga liegt an der südspanischen Costa del Sol und ist vor allem bekannt für ihre gelben Sandstrände und hochstöckigen Hotelanlagen. Die moderne Skyline wird von zwei massiven Hügelfestungen – der Alcazaba und den Ruinen des Castillo de Gibralfaro – überragt, die beide unter maurischer Herrschaft erbaut wurden. Da die Stadt ganzjährig über ein mildes Klima verfügt, zählt sie auch zu den wichtigsten Urlaubszielen der iberischen Halbinsel.

Weitere Reiseziele sind Cádiz, Lissabon, Tanger, Valencia und Barcelona. Cádiz ist eine südspanische Küstenstadt in Andalusien. Die Stadt liegt auf einer Landzunge im Südwesten des Landes und ist fast allseitig vom Meer umschlossen. Zu den Hauptattraktionen zählen die medizinische Fakultät der Universität Sevilla, die Alte Kathedrale und die Neue Kathedrale. Lissabon wird auch die weiße Stadt am Meer genannt. Sie wurde auf sieben Hügeln erbaut und vom Naturhafen “Rio Tejo” umrahmt. Die portugiesische Hauptstadt ist eine der ältesten Städte Europas und beherbergt viele Baudenkmäler. Vom imposanten Castelo de São Jorge aus bietet sich ein weiter Blick über die gesamte Altstadt mit ihren pastellfarbenen Häusern, die Tejomündung und die Hängebrücke Ponte 25 de Abril.

Tag 6 verbringen Sie erneut auf hoher See. Danach geht es weiter in Richtung Tanger. Die Hafen-und Provinzhauptstadt liegt an der nordafrikanischen Küste und gilt als das Tor zu Afrika. Die Altstadt Tangers ist übersichtlich und besteht aus vielen Gassen und Läden, in denen typische Handelsgüter verkauft werden. Sehenswert ist außerdem der Platz Grand Socco, welcher als wichtigster Markplatz in der Region gilt und viele Teestuben beherbergt. Nach einem erneuten Seetag erreichen Sie an Tag 9 Valencia. Die Hafenstadt an der Südostküste Spaniens, liegt an der Mündung des Turia in das Mittelmeer. Sie ist für ihre Ciudad de las Artes y de las Ciencias berühmt. Hier stehen futuristische Gebäude, die unter anderem ein Planetarium, ein Ozeanarium und ein interaktives Museum beherbergen. Zur Erholung bietet sich eine Fahrt mit der modernen Straßenbahn zu einem der zahlreichen Strände Valencias an.

Bevor es wieder zurück in den Zielhafen Palma geht, verbringen Sie Ihren letzten Urlaubstag in Barcelona. Die Stadt ist eine Mischung aus Tradition und Moderne. In Barcelona finden Sie sowohl historische Bauwerke aus dem Mittelalter als auch moderne Architektur. Highlights der Mittelmeer-Metropole sind das Picasso-Museum, das Museum für Moderne Kunst sowie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien. Die Kirche “Sagrada Familia” gilt als Wahrzeichen der Stadt und wurde von Antonio Gaudí konstruiert. Eine weitere Attraktion ist die Flaniermeile “Rambles”. Auf ihr erwarten Sie zahlreiche Straßencafés, Geschäfte, Restaurants, Bars und Diskotheken.