West-Europa & Mittelmeer

14 Tage Premium All Inclusive mit Norwegian Pearl von Norwegian Cruise Line

Norwegian-Pearl
Amsterdam bis Civitavecchia

Europa

22.06.2019 - 05.07.2019

zum Angebot

pro Person ab
1429

Luxuskreuzfahrt West-Europa ab Amsterdam

Termin

• 22.06.2019 – 05.07.2019

Sie stechen an Bord der Norwegian Pearl von NCL in See, Richtung Europa und dem Mittelmeer. Nach der Einschiffung in Amsterdam heißt das erste Ziel Tilbury in London. Am Nordufer der Themse, rund 40 Kilometer von der Tower Bridge entfernt, liegt die zu London gehörende Stadt Tilbury. Für die Überfahrt in Londons Innenstadt bietet Tilbury einen wichtigen Hafen. An Tag 3 legt die Norwegian Pearl in Zeebrugge an. Er ist der zweitgrößte Fischerhafen Belgiens und durch einen zwölf Kilometer langen Kanal mit der historischen Mutterstadt Brügge verbunden. An der langen Strandpromenade laden zahlreiche Cafés zum Verweilen ein. Die Fischversteigerungshalle im Hinterhafen ist eine der größten und modernsten in Europa, die man auf einer Hafenrundfahrt anschauen kann.

Weitere Ziele dieser Seereise sind Le Havre in Frankreich, Lissabon in Portugal, Cádiz und Málaga in Spanien, sowie Palma de Mallorca. Nachdem Sie die Stadt Le Havre besichtigt haben, verbringen Sie insgesamt zwei Seetage an Bord des Luxusschiffs. Lissabon ist die Hauptstadt von Portugal und zugleich eine der ältesten Städte Europas. Die portugiesische Hauptstadt bietet eine vielfältige und interessante Kulturszene mit Theateraufführungen, Konzerten und Ausstellungen. Cádiz ist die südspanische Küstenstadt in Andalusien und besitzt einen Handels- und einen Kriegshafen. Sie ist mit dem Festland durch eine schmale, 9 Kilometer lange Landzunge und einer Brücke verbunden. Die Bevölkerung umfasst 154.000 Einwohner.

Im 8. Jh. vor Chr. Wurde Málaga von den seefahrenden Phöniziern gegründet. Heute ist sie eine moderne Stadt, welche über einen bedeutenden Handelshafen, einen Flughafen sowie eine Universität verfügt. Des Weiteren hat die Stadt im ganzen Jahr ein optimales Klima, das sie zu einem der wichtigsten Urlaubsziele der iberischen Halbinsel macht. Acht Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig kann der Hafen von Palma de Mallorca beherbergen. Diese können an den Nordwest- bzw. Südwest-Kais sowie der Westmole anlegen. Das Stadtzentrum liegt etwa 6 bis 7 Kilometer von der Westmole und etwa 5 Kilometer vom Nordwest – bzw. Südwest-Kai entfernt. Für ca. 9 Euro pro Person wird ein Shuttle-Service ins Zentrum angeboten.

An Tag 11 legt das Schiff im Hafen von Barcelona an. Vor Ort finden Sie sowohl historische Bauwerke aus dem Mittelalter als auch moderne Architektur. Die Stadt gilt als das bedeutendste Wirtschaftszentrum Kataloniens. In kultureller Hinsicht hat die Mittelmeer-Metropole einiges zu bieten, u.a. das Picasso-Museum, das Museum für Moderne Kunst sowie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien. Die “Rambles” im Zentrum der Stadt bieten ein weiteres Highlight der Stadt. Bevor die Norwegian Pearl den Hafen von Civitavecchia erreicht, klappert es noch die Stationen Monte Carlo und Livorno ab. Monte Carlo ist ein magischer Ort an der Mittelmeerküste und verfügt über zahlreiche Museen, schöne Hotels und eine außergewöhnliche Gastronomie. Livorno ist etwa 20 Kilometer von Pisa entfernt und umfasst rund 180.000 Einwohner. Sie ist die zweitgrößte Stadt der Toskana. Entlang der “Viale Italia” kann man bis zur Terrazza Mascagni spazieren gehen, von der aus man einen herrlichen Blick auf das Meer und die gegenüber liegende Insel Gorgona hat.