Angebot der Woche – Mallorca bis Kreta

12 Tage Premium Alles Inklusive mit Mein Schiff 5 von TUI Cruises

MeinSchiff5
Palma bis Iraklio

Mittelmeer

13.09.2019 - 24.09.2019

zum Angebot

pro Person ab
1989

Kreuzfahrtangebot – Mittelmeer ab Palma

Termin

• 13.09.2019 – 24.09.2019

Gehen Sie an Bord der Mein Schiff 5 von TUI Cruises und erleben Sie eine Entdeckungsreise durch das westliche und das östliche Mittelmeer. Diese Mittelmeer-Kreuzfahrt beginnt im Hafen von Palma de Mallorca und führt Sie über Palermo auf Sizilien und Valletta. Von dort nimmt das Wohlfühlschiff Kurs auf das östliche Mittelmeer und Sie können sich auf Landgänge in Piräus, dem Hafen von Athen freuen, bevor die Mein Schiff 5 den Zielhafen erreicht. Genießen Sie die Seetage an Bord und lassen Sie sich rundum verwöhnen.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 5

Nach der Einschiffung im Hafen von Palma de Mallorca startet die Seereise in Richtung Barcelona. Die Stadt ist eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Man findet hier sowohl historische Bauwerke aus dem Mittelalter als auch moderne Architektur. Barcelona gilt als das bedeutendste Wirtschaftszentrum Kataloniens. Die Mittelmeer-Metropole hat in kultureller Hinsicht einiges zu bieten, u.a. das Picasso-Museum, das Museum für Moderne Kunst sowie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien. Nach der aufregenden Stadt verbringen Sie erstmal einen Tag auf See. Genießen Sie den Premium Alles Inklusive Service und nutzen Sie den Tag zum Entspannen. Danach geht es weiter nach Civitavecchia. Die italienische Hauptstadt Rom wird auch „die Ewige Stadt“ genannt, denn die pulsierende Metropole birgt immer noch wertvolle, weltbekannte Schätze aus der Antike. Die “Thermen des Caracalla”, das kaiserliche Forum, das Kolosseum, die “Piazza Navona”, der Brunnen des Gottes Neptun und natürlich der Petersdom mit der Kuppel von Michelangelo zählen zu den Highlights der Stadt.

Salerno, Catania und Valletta stehen als nächstes auf der Reiseroute. Die italienische Hafenstadt Catania liegt am Fuße des Ätna und ist die zweitgrößte Stadt Siziliens. Außerdem stellt sie das wichtigste Industriezentrum der Gegend dar. Valletta ist die erste Stadt der Moderne, die vollständig auf dem Reißbrett von Jean de la Valetta vom Johanniterorden entworfen wurde. Die Hauptstadt Maltas ist Weltkulturerbe der UNESCO. Schon bei der Einfahrt in den Hafen sieht man die gewaltigen Befestigungsbauten der Altstadt mit ihren Prachtgebäuden. Den nächsten Tag verbringen Sie wieder auf hoher See. Die nächsten Stationen sind Piräus und Santorini. Seit Anfang der Antike ist Piräus der Hafen Athens, welcher früher durch Stadtmauern mit der Hauptstadt verbunden war. Von diesen sind jedoch nur Überreste geblieben. Einen Namen hat sich Piräus vor allem auch wegen seines attraktiven Nachtlebens und der romantischen Fischtavernen am Meer gemacht.

Santorini gehört zu den Kykladeninseln in der griechischen Ägäis. Durch einen Vulkanausbruch wurde diese zerklüftete und einzigartige Insel erschaffen. Die Einwohner wohnen heute am Kraterrand des Vulkans. Weiße Dörfer liegen in schwindelerregender Höhe nahe am Abgrund. Die schönste der Kykladeninseln vereint blaues Meer, atemberaubende Ausblicke und eine bizarre Landschaft. Im Anschluss bricht die Mein Schiff 5 in Richtung Iraklio auf, dem letzten Ziel dieser Schiffsreise. In der Hauptstadt Kreta endet die Wohlfühlkreuzfahrt.