Angebot Mittelmeer mit Ibiza

11 Tage Prem. All. Inkl. mit Mein Schiff 2 von TUI Cruises

Neue-Mein-Schiff-2
Palma bis Palma

Mittelmeer

April 2020 - August 2020

zum Angebot

pro Person ab
1245

Kreuzfahrtangebot Westliches Mittelmeer

Termine

  • April 2020 – August 2020

Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer. Im Hafen von Palma de Mallorca werden Sie an Bord der Mein Schiff 2 gehen und auf eine 11-tägige Seereise aufbrechen. Einen Tag der Schiffsreise werden Sie komplett auf hoher See verbringen. Nutzen Sie den Seetag um sich zu Entspannen und verwöhnen zu lassen. Folgende Reiseziele warten auf Sie: Ajaccio, Civitavecchia, La Spezia, Cannes, Marseille, Barcelona und Ibiza. Auf der gesamten Kreuzfahrt profitieren Sie von dem Premium Alles Inklusive-Paket der Reederei und brauchen sich nicht noch extra um Ihre Urlaubskasse Sorgen machen. Genießen Sie die zahlreichen kostenfreien Annehmlichkeiten an Bord des Wohlfühlschiffs.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 2

Am späten Abend verlassen Sie den Hafen Palma und starten in Richtung Ajaccio. Davor verbringen Sie Ihren einzigen Seetag an Bord der Mein Schiff 2. Nutzen Sie die kleine Auszeit direkt zu Beginn und richten Sie sich in Ruhe auf Ihrer Kabine ein. An Tag 3 kommen Sie dann in der Hauptstadt der französischen Insel Korsika an. Ajaccio ist umgeben von wunderschönen Berglandschaften, Tälern und Dörfern, die zu Spaziergängen und Ausflügen in die Umgebung einladen. Die Stadt ist allerdings nicht nur ein beliebter Winterkurort, sondern auch als Geburtsort Napoleons I. bekannt. Heute erinnern noch zahlreiche Straßen, Statuen und Denkmäler an den berühmten Sohn der Stadt. Im Rathaus der Stadt zeugen einige beeindruckende Ausstellungsstücke von der Krönung des einstigen Kaisers.

Civitavecchia ist eine italienische Stadt in der Metropolitanstadt Rom in der Region Latium mit 52.671 Einwohnern. Sie ist die bedeutendste Hafenstadt der Region Latium. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen die “Thermen des Caracalla”, das kaiserliche Forum, das Kolosseum, die “Piazza Navona”, der Brunnen des Gottes Neptun und natürlich der Petersdom mit der Kuppel von Michelangelo. Die Stadt La Spezia liegt auf den grünen Hügeln Italiens und hat etwa 110.000 Einwohner. Die Hafenstadt grenzt im Norden an die steil abfallenden Berge der “Cinque Terre” an und hat im Süden bei “Carrara” herrliche Badestrände. La Spezia gilt als moderne Hafen- und Industriestadt und besitzt zudem den Charme des Jugendstils.

An Tag 6 erreichen Sie Cannes im Süden von Frankreich. In der Stadt an der Côte d’Azur finden jährlich Mitte Mai die weltberühmten Filmfestspiele statt, an denen jeder teilnimmt und sich präsentiert, der Rang und Namen hat. Die mit Palmen umrahmte und mit Blumen geschmückte Prachtpromenade “Boulevard de la Croisette” ist ein weiteres Highlight der Stadt. Marseille ist eine Hafenstadt in Südfrankreich und schon seit seiner Gründung um 600 v. Chr. durch griechische Seefahrer ein wichtiges Zentrum für die Einwanderung und den Handel. Der alte Hafen Vieux-Port, wo Fischer ihren Fang direkt an der Anlegestelle verkaufen, ist das Herz der Stadt. Die Basilika Notre-Dame de la Garde ist eine neuromanisch-byzantinische Kirche.

An Tag 8 legt das Wohlfühlschiff im Hafen von Barcelona an. Dort wird das Schiff über Nacht im Hafen liegen bleiben. In Barcelona finden Sie sowohl historische Bauwerke aus dem Mittelalter als auch moderne Architektur. Außerdem gilt die Stadt als das bedeutendste Wirtschaftszentrum Kataloniens. Kulturell bietet Barcelona das Picasso-Museum, das Museum für Moderne Kunst sowie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien. Ein weiteres Highlight sind die “Rambles”, die im Zentrum gelegene prächtige Flaniermeile mit zahlreichen Straßencafés, Geschäften, Restaurants, Bars und Diskotheken. Das letzte Reiseziel auf dieser Mittelmeer-Kreuzfahrt heißt Ibiza. Die Insel gehört zu den Balearen und ist besonders für das pulsierende Nachtleben in Ibiza-Stadt und Sant Antoni bekannt, wo viele große europäische Diskotheken im Sommer ihre Ableger auf Ibiza eröffnen. Auf der Insel gibt es aber neben lebhaften Orten wie dem geschäftigen Platja d’en Bossa mit seinen vielen Hotels, Bars und Läden auch beschauliche Dörfer, Yogazentren und Strände.