Mallorca bis Malta

11 Tage Premium Alles Inklusive mit Mein Schiff 6 von TUI Cruises

Mein-Schiff-6
Palma bis Valletta

Mittelmeer

2.5 - 12.5.2019

zum Angebot

pro Person ab
1619

Mallorca bis Malta mit der Mein Schiff 6

Westliches Mittelmeer mit TUI Cruises. Das bewährte Premium Alles Inklusive Konzept von TUI Cruises sorgt auch an Bord der Mein Schiff 6 wieder für allerlei Genuss und Gaumenfreuden. Rund um die Uhr genießen die Gäste eine Spitzengastronomie in diversen Restaurants und Bistros. Ebenfalls inkludiert sind über 100 Markengetränke.

Das große Pooldeck mit Schwimmbecken und Whirlpools sowie zahlreichen Liegemöglichkeiten lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Im SPA-Bereich sind viele Wellnessangebote wie beispielsweise Dampfbad oder Sauna bereits im Preis inkludiert und sorgen für Erholung vom Alltag. Zusätzlich können Massagen und Schönheitsbehandlungen gebucht werden. Für sportlich aktive Passagiere steht ein großzügiger Sportbereich zur Verfügung. Dazu zählen ein Trimm-Dich-Pfad und eine Joggingstrecke an Deck. Auch eine überdachte Arena bietet viel Platz für sportliche Aktivitäten, wie Ballsportarten oder Tanzkurse. Ein weiterer Pluspunkt ist das Fitness-Studio mit einer großen Auswahl an Geräten. Eine weitläufige Glasfront bietet beim Trainieren atemberaubende Blicke auf das Meer.

Das Entertainment-Programm an Bord der Mein Schiff 6 ist vielseitig: Musicals und Tanz, Akrobatik oder Comedy-Auftritte bieten unterhaltsame Stunden im Theater. In der Abtanzbar kann zu DJ-Sounds oder in einer der Bars zu Live-Musik getanzt werden. Auch ruhigere Klänge lassen den Tag entspannt bei einem Gläschen Wein zu Ende gehen.

Ein weiteres Highlight ist die Himmel & Meer Lounge. Ihre verglaste Fensterfront ermöglicht einen Panoramablick auf das Meer.

Ihre Reiseroute:
1. Palma (Mallorca, Balearische Inseln)

2. Barcelona (Spanien)

3. Barcelona (Spanien)

4. Marseille (Frankreich)

5. Cannes (Frankreich)

6. La Spezia (Italien)

7. Civitavecchia / Rom (Italien)

8. Seetag

9. Cagliari (Sardinien, Italien)

10. Seetag

11. Valletta (Malta)

Valletta (Malta)
Valletta ist die erste Stadt der Moderne, die vollständig auf dem Reißbrett von Jean de la Valetta vom Johanniterorden entworfen wurde. Die Hauptstadt Maltas ist Weltkulturerbe der UNESCO. Schon bei der Einfahrt in den Hafen sieht man die gewaltigen Befestigungsbauten der Altstadt mit ihren Prachtgebäuden. Die Stadt lädt zum Besuch der feierlichen Erzbischofskirche San Giovanni und des Großmeisterhospitals des Johanniterordens aus dem 16. Jh. ein. Die Republic Street, die stets überfüllt ist, zeugt von Geselligkeit und Einkaufsspaß. Weitere Sehenswürdigkeiten: Baracca Gardens, Archäologisches Nationalmuseum, Fort St. Elmo mit Wehrmuseum, alter Palast.