Mittelmeer mit Andalusien II

8 Tage Premium All. Inkl. mit Mein Schiff 2 von TUI Cruises

Neue-Mein-Schiff-2
Palma bis Palma

Mittelmeer

September 2019 - September 2020

zum Angebot

pro Person ab
845

Wohlfühlkreuzfahrt Mittelmeer ab Palma de Mallorca

Termin

  • September 2019 – September 2020

Auf dieser Kreuzfahrt an Bord der Mein Schiff 2 von TUI Cruises, erwarten Sie die schönsten mediterranen Häfen des Mittelmeeres ganz bequem im Rahmen einer Schiffsreise. Sie gehen im Hafen von Palma de Mallorca an Bord und bereisen unter anderem die Ziele Málaga, Cádiz, Gibraltar und Barcelona. Außerdem bietet die Reise insgesamt zwei Seetage, an denen Sie sich mal so richtig verwöhnen lassen können. Nutzen Sie das Premium Alles Inklusive-Paket komplett aus und testen Sie auch die vielen kostenlosen Annehmlichkeiten an Bord. Am Ende der Seereise kommen Sie dann wieder im Hafen von Palma de Mallorca an, wo die Kreuzfahrt dann endet.

Infos, Fotos und Deckplan Mein Schiff 2

Nach der Einschiffung im Hafen von Palma, legt das Wohlfühlschiff ab späten Abend in Richtung Málaga ab. Bevor Sie allerdings an Tag 3 die spanische Stadt erreichen, verbringen Sie zunächst den ersten Seetag an Bord der Mein Schiff 2. Málaga ist eine Hafenstadt an der südspanischen Costa del Sol, die bekannt ist für ihre gelben Sandstrände und hochstöckigen Hotelanlagen. Die moderne Skyline wird von zwei massiven Hügelfestungen – der Alcazaba und den Ruinen des Castillo de Gibralfaro – überragt, die beide unter maurischer Herrschaft erbaut wurden. Am nächsten Tag erreichen Sie Cádiz, eine südspanische Küstenstadt in Andalusien. Cádiz verfügt über einen Handels- und einen Kriegshafen. Mit dem Festland ist sie durch eine schmale, 9 Kilometer lange Landzunge und eine Brücke verbunden. Zu den Highlights vor Ort zählen die medizinische Fakultät der Universität Sevilla, die Alte Kathedrale und die Neue Kathedrale.Historisch erlangte Cádiz größte Bedeutung als Ausgangspunkt der Westindienfahrten Spaniens.

An Tag 5 legt das Kreuzfahrtschiff im Hafen von Gibraltar an. Die britische Stadt liegt südlich der spanischen Küste und hat rund 27.300 Einwohner. Dominiert wird das Gebiet vom Felsen von Gibraltar, einem 426 Meter hohen Kalksteinmonolithen. Der Außenposten wurde ursprünglich im Mittelalter von den Mauren besiedelt und stand später unter spanischer Herrschaft. Den nächsten Tag verbringen Sie erneut auf See. Nutzen Sie die Zeit zum entspannen und Kraft tanken. Am darauffolgenden Tag kommen Sie dann in Barcelona an. Die Stadt gilt als das bedeutendste Wirtschaftszentrum Kataloniens. Kulturell bietet die Mittelmeer-Metropole unter anderem das Picasso-Museum, das Museum für Moderne Kunst sowie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien.

Weitere besondere Sehenswürdigkeiten sind: Die Flaniermeile “Rambles” mit zahlreichen Straßencafés, Geschäften, Restaurants, Bars und Diskotheken. Außerdem sollte man “El Puerto” nicht versäumen, den Hafen mit wunderschöner Aussicht über Barcelona und den nahegelegenen Boulevard “Paseo de Colón”. An Tag 8 erreichen Sie dann wieder den Zielhafen Palma de Mallorca, wo die Seereise endet.