Portugal – Spanien

13 Tage Vollpension inkl. Transfer Flughafen/Schiff mit Queen Victoria von Cunard

QueenVictoria
Southampton bis Southampton

Mittelmeer

16.11.2020 - 28.11.2020

zum Angebot

pro Person ab
1843

Portugal – Spanien

Termin

  • 16.11.2020 – 28.11.2020

Gönnen Sie sich eine wunderschöne Kreuzfahrt mit der Queen Victoria durch das westliche Mittelmeer. Diese 13-tägige Cunard Kreuzfahrt nimmt Sie mit auf Reise ab und bis Southampton.

Nach zwei erholsamen Tagen auf See, an denen Sie alle Annehmlichkeiten an Bord der Queen Victoria entdecken können, erreichen Sie Lissabon, Portugals atemberaubend schöne Hauptstadt. Die weiße Stadt am Meer, auf sieben Hügeln erbaut und vom Naturhafen „Rio Tejo“ umrahmt, wurde von den Phöniziern etwa im 9.-7. Jh. v. Chr. gegründet. Die Hauptstadt von Portugal ist heute eine der ältesten Städte Europas. Lissabon ist reich an Baudenkmälern. Daneben bietet die portugiesische Hauptstadt eine vielfältige und interessante Kulturszene mit Theateraufführungen, Konzerten und Ausstellungen.

Info, Fotos und Deckplan Queen VictoriaAnschließend führt Sie die Reise nach Cádiz. Cádiz ist eine faszinierende Stadt auf einer Felsenhalbinsel und wird wegen ihrer Form auch „Silbertässchen“ genannt. Erkunden Sie unbedingt die historische Altstadt und genießen Sie den eindrucksvollen Ausblick auf die Stadt vom maurischen Turm Torre Tavira.

Es folgt ein weiterer Tag auf See, bevor Sie an Tag 7 Valencia erreichen. In der Altstadt finden sich viele sehenswerte Gebäude wie die aus dem Jahre 1262 stammende Kathedrale, deren Glockenturm das Wahrzeichen Valencias bildet, oder die Kirche der Heiligen Catalina. Die beiden gut erhaltenen Türme der mittelalterlichen Stadtmauer werden Sie in Ihren Bann ziehen.

Die im Südosten Spaniens an der Costa Calida gelegene Hafenstadt Cartagena ist das nächste Reiseziel. Cartagena ist ideal für einen Landausflug geeignet. Die Architektur spiegelt die römische Zeit im Stadtbild wider. Das antike römische Theater, das Rathaus im Jugendstil und das Grand Hotel zählen zu den Hauptsehenswürdigkeiten. Die gemütliche Altstadt mit ihrem einzigartigen Charme, vielen Restaurants und Geschäften lädt zum Verweilen ein.

Málaga wartet als nächstes auf Ihren Besuch. Málaga ist eine moderne Stadt die über einen bedeutenden Handelshafen, einen Flughafen sowie eine Universität verfügt. Außerdem hat die Stadt im ganzen Jahr ein optimales Klima, welches stets schönes Wetter verspricht.

Schließlich legen Sie an Tag 10 im Hafen von Gibraltar an. Die britische Stadt Gibraltar ist südlich der spanischen Küste gelegen. Die 27.300 Einwohner werden durch einen stark befestigten Kriegs- und Handelshafen beschützt. Gründe dafür finden sich in der einmaligen Lage der gleichnamigen Halbinsel, deren Wasserweg, “Die Straße von Gibraltar”, 60 km lang und an ihrer schmalsten Stelle 14 km breit, den Atlantik und das Mittelmeer verbindet.

Es folgen erneut zwei wunderbare Seetage an Bord der Queen Victoria, bevor Sie dann an Tag 13 wieder zurück in Sothampton zum Ausschiffen anlegen.

An Bord der Queen Victoria

Die im Mai 2017 modernisierte Queen Victoria bietet seitdem auch das Britannia Club Konzept an, bei dem Sie bei der Buchung der Kabinenkategorie zwischen der Britannia Kategorie mit viel Komfort, der Princess Grill Kategorie in luxuriöser Atmosphäre und der exklusiven Queens Grill Kategorie wählen können. Überall jedoch herrscht ein anspruchsvolles und gehobenes Ambiente.

Eine Kreuzfahrt mit der Queen Victoria bietet feinste Gaumenfreuden für Gourmets. Außer in den Hauptrestaurants werden auch in sieben weiteren Restaurants und Cafés feine und edle Speisen gereicht. Ganz nach persönlichem Geschmack können Sie wählen und dabei immer kulinarische Höhepunkte erleben.

Auch tagsüber haben Sie viele Möglichkeiten, ihre Zeit auf dem Schiff zu genießen, ob in den Whirlpools, der Bibliothek, bei einem Fecht- oder Tanzkurs, im „Cunard Royal Spa & Fitness-Center“ oder zu anderen Gelegenheiten. Das Einlaufen in den Häfen ist derweil am besten vom modernen „Lido Sonnendeck“ zu bestaunen.