Kiel bis Mallorca

15 Tage Vollpension inkl. Trinkgelder auf der AIDAbella von AIDA Cruises

AIDAbella
Kiel bis Palma

West-Europa

Oktober 2018

zum Angebot

pro Person ab
899

Von Kiel nach Mallorca mit der AIDAbella

Von Kiel nach Mallorca, genießen Sie eine wunderschöne Kreuzfahrt mit AIDA Cruises. Eines der zahlreichen Highlights an Bord ist der 2.300 Quadratmeter große Spa-Bereichder AIDAbella. Der Stil erinnert an eine mit Palmen gesäumte afrikanische Wellness-Oase. Verschiedene Saunen, ein Solarium sowie ein Wintergarten mit Meerblick laden zum Entspannen ein. Auch Whirlpool und Erlebnisdusche dürfen im „Body & Soul Spa“ des Kreuzfahrtschiffes nicht fehlen. Wer den direkten Zugang zum Spa-Bereich schätzt, findet unmittelbare Erholung in einer der Wellness Suiten, die mit der Wellness-Landschaft verbunden sind. Zur aktiven Gestaltung der Reise laden darüber hinaus eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten ein. Neben dem Fitnessstudio innen und dem Sportdeck samt Joggingparcours außen, werden verschiedenste Kurse angeboten. Wer nicht auf eine Partie Golf auf hoher See verzichten will, kann zwischen dem Golf Driving Cage und dem Golf Simulator wählen. Damit jeder Gast sein Lieblingsessen findet, bieten die sieben Restaurants von AIDAbella Köstlichkeiten aus aller Welt. Von Buffet- bis Gourmet-Restaurant, ob italienische Küche oder Sushi – hier kommt jeder Feinschmecker auf seine Kosten. Frische Cocktails und leckere Kaffees werden zudem in den elf Bars serviert.

 

Palma (Mallorca, Balearische Inseln)

Der Hafen von Palma de Mallorca kann acht Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig beherbergen. Diese können an den Nordwest- bzw. Südwest-Kais sowie der Westmole anlegen. Das Stadtzentrum liegt etwa 6 bis 7 km von der Westmole und etwa 5 km vom Nordwest – bzw. Südwest-Kai entfernt. Es wird ein Shuttle-Service angeboten, der bei ca. 9 € pro Person liegt. Doch auch mit Bussen gelangt man in das Zentraum der Hauptstadt der Balearen. Palma de Mallorca bildet ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum von Mallorca. Im 13. und 14. Jh. entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Handelzentrum im westlichen Mittelmeerraum. Der Handel brachte der Stadt viel Geld und Ansehen. Auch die meisten großen historischen Bauwerke auf Mallorca stammen aus der Zeit. In Palma pulsiert das Leben sowohl auf der schattigen Prachtstraße Passeig des Born als auch in den kleinen Gassen der Altstadt. Palma hat als moderne Großstadt noch ein besonderes attraktives Stadtzentrum mit einer ehenswertes Kathedrale `la Seu´ – mit gotischen Türmen, dem Palast `Almudaina´ – der ehemaligen Residenz mallorquinischer Königsfamilien und der Handelsbörse `La Llotja´. Auch die Markthalle `Mercat Olivar´ findet sich hier und wird von den Einheimischen gerne genutzt.